google.com, pub-2322539458176476, DIRECT, f08c47fec0942fa0 Belgien: 5 Tipps für einen Tag in Brügge

Belgien: 5 Tipps für einen Tag in Brügge

Aktualisiert: Apr 21


24 Stunden in Brügge? Lohnt sich das wirklich?


Wir haben es ausprobiert und können sagen ja definitiv! Eine perfekte kleine Stadt für einen Kurztrip, um einfach mal aus dem Alltag zu flüchten mit einer Portion Schokolade.


In meinem Reisebericht stelle ich Euch 5 Tipps vor, für einen gelungenen Tag in Brügge!




Anfahrt und Unterkunft:

Wir sind mit dem Auto angereist aus NRW.

Es hat ein bisschen langer gedauert durch ungeplanten Stau in Antwerpen. Hin und zurück sind wir jeweils 4,5 Stunden gefahren. (Keine Mautstraße in Belgien) Als Unterkunft wählten wir das günstige und zentrale Ibis Budget Hotel.* würde ich für eine Nacht auch weiterempfehlen! Es hat direkt vor der Tür ein riesiges Parkhaus. Hotelzimmer pro Nacht 53 €

Gebucht bei: www.booking.com* Reisezeit: Anfang März waren wir in Brügge unterwegs. Diese Stadt ist bestimmt auch magisch im Sommer oder zur Weihnachtszeit! Währung: Euro Preise: Ähnlich wie Deutschland


Pin it:





Meine 5 Tipps für einen Tag in Brügge:

1. Laufen durch die Gassen!

Der beste Tipp, den ich euch geben kann, ist laufen und genießen! Die kleinen Gassen in Brügge sind wie dafür gemacht und ihr könnt den ganzen Charme der Stadt aufnehmen. Überall findet ihr wunderschöne Gebäude und Kirchtürme. Brügge gab uns ein richtiges Mittelalter Feeling. Neben den klassischen Shopping Geschäften findet man allerdings viel mehr kleine süße belgische Stores die am häufigsten Bier und Schokolade anbieten! Beides müsst ihr einfach probieren! Die belgische Schokolade ist zum dahin schmelzen. Die wunderschönen Sehenswürdigkeiten wie der Grote Markt, Belfried und die Liebfrauenkirche findet ihr dadurch ganz automatisch.




Die Liebfrauen Kirche

Das Rathaus

Denkmal für Jan Breydel und Pieter de Coninck

Grote Markt




2. 2be Beer Wall

In Belgien gibt es unglaublich viel verschiedene Biersorten. In Brügge trinkt man das lokale Bier BRUGSE ZOT mit einem Narren auf dem Cover. Wir haben selbst den Tipp bekommen die 2be Beer Wall in der Innenstadt zu Besuchen. Nicht nur zum Anschauen ist die Wand, denn in der Wall befinden sich über 1200 verschiedene Biersorten mit passenden Bierglas. Nein hier kann man auch verschiedene Biersorten probieren. Wir haben das lokal Bier Tasting genommen mit 4 verschiedene örtlichen Sorten für 10 €


2be Beer Wall Brügge


2be Beer Wall

2be Beer Wall




3. Aussicht vom Belfried Turm

Wir lieben Aussichten von oben über die Stadt und sind natürlich daher den Belfort Turm am Marktplatz hochgestiegen. Die schmale Treppe ist manchmal schon eine kleine Herausforderung, wenn entgegenkommende Leute den Weg kreuzen, aber ansonsten kein Problem. 360 Treppenstufen führen nach oben aber zwischendurch gibt es Möglichkeiten zum Verschnaufen. Eintritt: 12 € pro Person für Erwachsen, ein stolzer Preis.

Dennoch finde, ich hat sich der Aufstieg gelohnt denn die Aussicht von oben war schon sehenswert. Ein Netz versperrt wie immer natürlich die optimale Aussicht aber Sicherheit geht vor.


Aussicht Belfried Turm


Aussicht mit Netz

Glocken Belfried

Aufstieg nach Oben

Belfried





4. Grachtenfahrt

Wir haben es zwar ausgelassen, aber ich finde eine Grachtenfahrt ist dennoch eine tolle Methode, um die Stadt aus anderem Blickwinkel zu betrachten.

Die Tour kann man vor Ort buchen.

Kosten: ca. 10 €

Am Marktplatz kann man auch eine Kutschenfahrt durch die Stadt starten, allerdings machen wir dies nicht mehr, wir wollen die Pferde lieber entlasten und zu Fuß die Stadt erkunden.


Kutsche in Brügge

Grachtenfahrt


Gtachtenfahrt




5. Folter Museum!

Wir haben es durch Zufall entdeckt, das Folter Museum in Brügge. 8 € kostet der Eintritt und am Empfang bekommt man ein kleines Buch in deutscher Übersetzung der Schriften. Mit Wachfiguren wurden die verschiedensten mittelalterlichen Foltermethoden dargestellt und war irgendwie erschreckend und lehrreich zugleich.


Folter Museum Brügge


Befragungsstuhl


Kennst du schon meine umweltfreundliche Yogamatte?





Kulinarisches

Wie zuvor erwähnt sollte man unbedingt die verschiedensten Biersorten und die belgische Schokolade testen. Auchin den Bäckereien findet sich allerlei leckeres. Von Törtchen bis Kuchen, für Genießer ist auf jeden Fall etwas dabei. Wir haben Mittags in der Potato Bar gegessen. Ein Tipp den man uns gegeben hat, und den wir gerne weiter geben können. Es war super lecker, gemütlich und preislich vollkommen in Ordnung!

Schokolade

The Potato Bar

The Potato Bar


Bäckerei



Touren in Brügge:

www.getyourguide.com*





Fazit:

Einen Kurztrip in die schöne Stadt Brügge können wir nur empfehlen! Durch die Gassen schlendern und sich verzaubern lassen! Wer noch mehr Zeit hat, sollte der Stadt Gent einen Besuch abstatten, denn davon haben wir viel Gutes gehört!


Ich wünsche Dir ganz viel Spaß in Brügge!



Du hast eine Frage?

Zögere nicht mir zu schreiben:

Isytravelyogi@gmail.com


Deine Isy


Grote Markt



Für mehr Inspirationen folge mir doch auf Instagram und Pinterest:



Hinweis: Diesen Städtetrip nach Brügge habe ich komplett selbst organisiert und finanziert, ohne jede Kooperationen.

*Affiliate Links: Wenn du in meinem Blogeintrag einem Link folgst und das angebotene Produkt buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision davon. Dadurch ändert sich nichts an dem Preis für dich, doch Einnahmen wie diese helfen mir meinen Reiseblog weiter kostenfrei für euch zu betreiben. Dabei handelt es sich immer nur um Produkte, die in eurem Sinne sind. Und ihr unterstützt dadurch meinen B

Ahaus, Deutschland      I   Isabell Heinrich  I  Email: isytravelyogi@gmail.com

Über mich

Wer bin ich?

Meine Name ist Isabell, Spitzname ISY.

29 Jahre jung.

Die Abenteuerlust steckt in mir.

Yoga und das Reisen um die Welt, das sind meine Leidenschaften und mit meinen Blog, möchte ich sie mit euch teilen.

Mein Job?

Ich bin hauptberuflich staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin, und  unterrichte ich unter anderem auch Hatha-Yoga.

Nebenberuflich betreibe ich hier meinen Reiseblog.

Die Welt & Ich?

Jeder Urlaubstag wird  investiert um die Welt zu bereisen. An meiner Seite befindet sich  mein Ehemann Mike.

Unser Traum ist es Zusammen die Welt zu sehen, aber unser Motto lautet: " Träume sind da um erfüllt zu werden."

Vielleicht möchtet ihr mich auf diesen Weg begleiten...

Kontakt

E-mail: Isytravelyogi@gmail.com

 

#