google.com, pub-2322539458176476, DIRECT, f08c47fec0942fa0 Rückblick: Mein Reisejahr 2019 als Isytravelyogi

Rückblick: Mein Reisejahr 2019 als Isytravelyogi

Aktualisiert: Jan 30



Kaum zu glauben das dieses Jahr sich schon wieder dem Ende neigt! Es war für mich 2019 das zweite Jahr als Reisebloggerin für www.isytravelyogi.com ! und was soll ich sagen? Es war ein gigantisches Jahr voller Abenteuer, Traumorten und Momenten die ich wirklich niemals vergessen werde! Im Angesicht zu einem Berggorilla in Regenwald von Uganda war nur eines der vielen Highlights dieses Jahr! Insgesamt zog es mich zusammen mit meinem Mann Mike ganze 8 mal in die Ferne! Von Europa, Asien, Afrika bis hin zur Karibik!




Februar Philippinen und Peking

Begonnen hat mein Jahr 2019 mit einer Rundreise auf den Philippinen! Und einem anschließenden Zwischenstopp in Peking um einmal die Chinesische Mauer entlangzulaufen! Die Philippinen haben mich staunen lassen, so viele unsagbar schöne Strände und diese lieben Menschen dazu. Definitiv eins der schönsten Reiseziele, die ich je besucht habe.

Mehr über unsere Philippinen Reiseroute findest du hier




Peking war dagegen ein leichter Kulturschock! Es fing schon mit der Taxifahrt vom Flughafen zum Hotel an, denn niemand sprach Englisch und das Hotel zu finden in Peking gestaltete sich äußerst schwierig. Dennoch waren es alle Probleme wert die Chinesische Mauer besteigen zu dürfen (was wirklich gar nicht mal so unanstrengend war mit den viel kleinen Treppenstufen) mehr zu unseren Peking Kurztrip erfährst du hier




März

Andalusien und Fuerteventura

Im März gab es zwei Kurztrips für uns, der erste ging nach Andalusien wo wir von Vanbreak.com eingeladen wurden für 5 Tage mit einem Ocean California Campervan das wunderschöne Andalusien befahren zu dürfen. Absolutes Freiheitsgefühl! Und das erste Mal wild campen für uns!

Mehr dazu findest du hier

Am Strand von Tarif durften wir auch unsere ersten Kite Surf Stunden nehmen! Zusätzlich habe ich meinen Geburtstag zusammen mit Mike in Andalusien verbracht und haben den El Caminito del Rey bewandert. Absolut empfehlenswert!


Unser zweiter Kurztrip waren 5 Tage auf der herrlichen kanarischen Insel Fuerteventura! Was soll ich sagen? Die Insel ist zwar nur karg bewachsen und erinnert mehr an eine Mondlandschaft, aber das Wasser dort? So klar und blau! Ein Traum! Unser Highlight war die Bootsfahrt mit den Delfinen und Walen, ein absolutes Muss auf Fuerteventura!

Mehr dazu hier


Mai Sizilien

Über ein langes Wochenende zog es mich und meine Freundin Isabel (ja nur mit einem L und ich mit zwei) nach Sizilien. Und kurz vorher entschloss sich Mike uns Gesellschaft zu leisten und das war perfekt denn nun konnte er sich durch den verrückten Straßenverkehr drängeln. Das Highlight von Sizilien war definitiv der Strand Mondello Beach bei Palermo. Als wäre man in der Karibik gelandet! Sizilien, wir kommen auf jeden fall noch mal wieder, denn der Vulkan Ätna war natürlich am Lava spuken als wir landeten. Aber es muss immer einen Grund geben wiederzukommen, nicht wahr?

Mehr dazu hier


Juni + Juli Uganda und Kenia

Ein Lebenstraum ging in Erfüllung, als wir im Juni uns auf den Weg nach Afrika machten.

Die Berggorillas in Uganda zu besuchen schlug ziemlich ins Reisebudget, aber es war jeden Cent wert! Der Natur so nahe zu sein war wirklich unbeschreiblich!

Alle Details dazu findest du hier



Im Anschluss ging es nach Kenia an den Diani Beach am indischen Ozean.

Dort erfüllten wir unser nächsten Traum: Wir machten den Advanced Open Water Diver und tauchten auf 30 Meter Tiefe zu versunkenen Wracks und trafen unzählige Meeresschildkröten.

Mehr dazu hier



August Berlin

Im deutschen Sommer bleiben wir immer daheim, denn die Preise der Sommerferien tun wir uns noch nicht an. Aber ich habe das erste Mal einen Preis bei Instagram gewonnen und so ging es für ein Wochenende in die Hauptstadt nach Berlin. Ein bisschen Sightseeing und Bier trinken , die Stadt hat wirklich was zu bieten.


September Edersee und Makkum

Weiter gingen die Wochenendausflüge im September in unmittelbarer Nähe. Ein Familien Wochenende am Edersee und ein Windsurf Wochenende nach Makkum in der Niederlande. (Was recht nass ausfiel im Zelt)



Oktober + November Samana, Dominikanische Republik

Unsere Reise nach Samana war eher ein Zufall. Denn das Schnäppchen kam per WhatsApp eingetrudelt. 15 Tage All-inclusive-Urlaub? Wir haben zugeschlagen und können im Nachhinein sagen, zum Glück! Samana ist ein absolutes Paradies und noch nicht so touristisch erschlossen. Mehr dazu findest du hier




Dezember Kopenhagen + Amsterdam

Zur Weihnachtszeit lieben wir es europäische Städte zu erkunde nun in 2019 ging es einmal nach Kopenhagen, wo uns die Preise ein bisschen geschockt haben, es dennoch eine tolle Stadt ist! Und es ging nach Amsterdam für ein Wochenende! Diese Stadt ist auch zur Weihnachtszeit ein echter Hingucker und besonders gut gefallen hat uns das Winter Paradise.

Mehr zu Kopenhagen hier

Amsterdam:

Mehr dazu hier



Meine Erfahrungen in 2019

Neben den ganzen Abenteuern, die wir erlebt haben, bin ich dankbar für all die Erfahrungen, die ich in diesem Jahr machen durfte.

Beim Reisen um die Welt lernt man so viel über sich selbst!

In diesem Jahr habe ich mein Augenmerk auch mehr auf meinen Blog gelegt, nicht einfach neben einem Vollzeitjob, aber es ist mir gelungen meine Besucherzahlen zu verdreifachen! Das ist für mich ein kleiner Erfolg in 2019 und ich hoffe natürlich auf weiteren Wachstum in 2020.

Hier schonmal ein Dankeschön für deinen Besuch hier!




Verwirklichung von Plänen und Ideen

Ich habe so lange gezögert und dennoch habe ich es dieses Jahr gewagt einen weiteren unbekannten Schritt zu gehen. Ich habe meine eigene Yogamatte kreiert und herstellen lassen. Nun ist meine umweltfreundliche Naturkautschuk Yogamatte bei Amazon, Ebay und hier auf meinem Blog erhältlich. Ich bin gespannt was 2020 für meine Ideen parat hält und sehe optimistisch in die Zukunft.





Pläne für 2020

Natürlich stehen wieder einige Reisen auf dem Programm. Fest geplant sind schon:

Januar 2020 Namibia März 2020 Mexiko Mai 2020 Athen (Mädelstrip) Juni 2020 Camping Costa Brava

Dezember 2020 Wien

Der Rest wird sich zeigen ihm Laufe des Jahres... Ideen gibt es schon :-D

Ich möchte auch sehr gerne ein paar Tourismusmessen besuchen wie die ITB und die Oohh im kommenden Jahr.

Außerdem plane ich mich ein bisschen mehr, um den Faktor YOGA hier auf meinem Blog zu kümmern. Wie das ganze aussehen soll, das wird sich ebenfalls im neuen Jahr zeigen.

Also es sind neue Pläne und neue Ziele in Sicht für 2020! Ich hoffe ich kann auf deine Unterstützung setzten und freue mich auf deine Begleitung durch das neue Jahr!

Liebe Grüße und guten Rutsch! Deine

Isy



Ahaus, Deutschland      I   Isabell Heinrich  I  Email: isytravelyogi@gmail.com

Über mich

Wer bin ich?

Meine Name ist Isabell, Spitzname ISY.

29 Jahre jung.

Die Abenteuerlust steckt in mir.

Yoga und das Reisen um die Welt, das sind meine Leidenschaften und mit meinen Blog, möchte ich sie mit euch teilen.

Mein Job?

Ich bin hauptberuflich staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin, und  unterrichte ich unter anderem auch Hatha-Yoga.

Nebenberuflich betreibe ich hier meinen Reiseblog.

Die Welt & Ich?

Jeder Urlaubstag wird  investiert um die Welt zu bereisen. An meiner Seite befindet sich  mein Ehemann Mike.

Unser Traum ist es Zusammen die Welt zu sehen, aber unser Motto lautet: " Träume sind da um erfüllt zu werden."

Vielleicht möchtet ihr mich auf diesen Weg begleiten...

Kontakt

E-mail: Isytravelyogi@gmail.com

 

#