google.com, pub-2322539458176476, DIRECT, f08c47fec0942fa0 Reiselust & Vollzeitjob- wie schaffe ich es, dennoch so viel zu reisen?

Reiselust & Vollzeitjob- wie schaffe ich es, dennoch so viel zu reisen?

Aktualisiert: März 9




Die mit Abstand am meisten gestellte Frage, die in unserem Alltag vorkommt, ist:

"Isy, wie könnt ihr nur so viel verreisen?“

Ich habe mir mal meine Gedanken dazu gemacht und möchte Euch in meinem Blogeintrag diese persönliche Frage in Ruhe beantworten und meine Tipps mit Dir teilen, wie Du es uns nachmachen kannst!

Vorweg kann ich nur sagen, so einfach ist das Ganze nicht. Nein wir haben nicht im Lotto gewonnen, nein wir drucken kein Geld im Keller und nein reiche Eltern besitzen wir auch nicht! Was steckt also hinter unserer Reisesucht?


Namibia, Deadvei

Argentinien, Iguazu Wasserfälle

Reiselust

Mike und ich haben uns vor fast 14 Jahren kennengelernt, damals waren wir noch Teenager in der Schule und Ausbildung. (Ich war 15 und Mike 17) Und damals träumten wir schon davon die Welt zu erkunden!

Wir wollten Schlittschuh laufen im Central Park in New York, Zigarre paffen auf Kuba, Safari erleben in Afrika und vor allem wollten wir irgendwann unsere Flitterwochen auf Madagaskar erleben! Dabei stand die Option eine Weltreise zu machen bei uns nie zur Debatte.

Tatsächlich wollten wir Stück für Stück die Welt erkunden, so wie wir es nun auch seit gut 10 Jahren tun.


Mittlerweile haben wir all unsere Wünsche von damals abgearbeitet aber dennoch wird die Bucketlist nur länger!


Denn die Reiselust verschwindet nicht einfach wieder- sie ist ein Teil von uns!

In unserem Alltag treffen wir auf Menschen, die uns verstehen, diese Sehnsucht nach Abenteuer und Entdeckung! Und oftmals begleiten uns unsere Freunde und Familienmitglieder auf unseren Abenteuern, denn wir verreisen auch gerne mit Ihnen. Dann gibt es Leute in unserem Umfeld, die selbst nicht unbedingt diese tiefe Reiselust kennen aber dennoch sagen: >Ihr macht es richtig! Nutzt die Zeit ohne Kinder!<



Bacardi Insel, Samana

Madagaskar, Regenwald

Kinderwunsch?

Da haben wir den ersten Faktor, wir sind, seid fast 3 Jahren verheiratet aber haben bis jetzt noch nicht mit der Kinderplanung begonnen. Warum nicht?

Wir wollen definitiv irgendwann Kinder aber aktuell siegt unser Fernweh über den Kinderwunsch. Und wir wollen hundertprozentig bereit sein unser Leben mit Kindern zu beginnen. Daher seid gespannt, wann sich das Blatt wohl wendet? :-D


Immerhin gibt es mittlerweile genug motivierende Accounts auf Instagram, die uns zeigen, auch mit Kindern lässt sich die Welt bereisen!


Allerdings leide ich schon immer an einer starken Reiseübelkeit, welche ich nur mit Tabletten im Griff bekomme. Meine Sorge ist daher, ob meine Kinder es erben könnten.


Camping in Afrika, Namibia

Dominikanische Republik

Wie finanzieren wir also unsere Reisen?

Wir haben beide einen Vollzeitjob, mittlerweile nun schon seit 10 Jahren. (Hilfe, wann ist das passiert?;-D) Ich arbeite als Sport-und Gymnastiklehrerin in einem Rehasportverein und Mike ist Chemifacharbeiter.

Geregeltes Einkommen ist also da.

Wir lieben das Reisen und sind daher bereit auch auf Dinge zu verzichten, um die Reisen zu finanzieren! Zum Beispiel brauche ich keine teure Marken Kleidung.

Ja ich bin eine Frau und ich liebe schöne Kleider, aber ich persönlich bin auch super zufrieden mit Kleidung von H&m und Co.

Gerne stelle ich meine (manchmal ungetragen oder selten getragene) Kleider bei Seiten wie Kleiderkreisel ein, und kann damit ein paar Euros neben her verdienen.

Ich habe auch kein Problem Kleider dort selbst zu erwerben.

Mein Auto ist mittlerweile 17 Jahre alt. Es fährt mich dennoch von A nach B und so lange Mike und seine Jungs mein Auto reparieren können werde ich es weiter fahren. :-)

Sehr praktisch, dass die Männer gerne am Auto schrauben. (Dankeschön für eure Mühe Männer!)

Aber der größte Faktor wie wir uns die Reisen bezahlbar machen ist: einfach machen! Visualisieren und Umsetzten, es gibt keine bessere Methode! Denn wenn man wirklich will findet man einen Weg!

Meinen Reiseblog schreib ich nun seit 2 Jahren und das Geld, was ich damit aktuell verdiene, ist viel weniger als ihr glaubt. (Dafür viel Mühe, viel Zeit, aber auch viel Spaß!)

Dennoch bleibe ich gerne am Ball und hoffe irgendwann wird mein Blog unsere Reisen unterstützen können.


Und jeder kleiner Erfolg bedeutet mir viel und ich freue mich über jeden Leser -an dieser Stelle Dankeschön für deinen Besuch! ;-D


Wir planen und buchen unsere Reisen selbst! Wir waren noch nie in einem Reisebüro. Das spart und Geld und ich liebe es zu planen und zu recherchieren.

Wie ich unsere Reisen plane und buche erfährst du hier.

In Ländern wie in Asien z. B. sind die Lebensmittelkosten niedrig und wir geben dort weniger Geld für Nahrungsmittel und Weiteres aus, als bei uns in Deutschland. Wir buchen gerne Ferienwohnungen mit Selbstverpflegung, auch in Europa und können wir damit Kosten senken.

Es gibt natürlich auch Reiseziel wo wir sparen mussten, wie z.B: Uganda mit dem Gorilla Trekking. Uns fällt das Sparen mit einem Ziel vor Augen aber leichter! :-D


Picknick am Strand, Seychellen

Philippinen, Coron


Namibia, Sossusvlei


Urlaubstage

Wir haben beide 30 Urlaubstage (okay Mike 33), wie können wir dennoch fast 3 Monate im Jahr unterwegs sein? Nun Mike arbeitet in der Wechselschicht, das bedeutet Frühschicht, Spätschicht und Nachtschicht.

Diese Wechselschicht ist hart, aber er hat dadurch öfters im Jahr sogenannte Freischichten, wo er 9–10 Tage am Stück nicht arbeiten gehen muss.

Diesen Zeitraum nutzen wir gerne um weg zu fliegen- z. B. 10 Tage nach Namibia, wie am Anfang des Jahres. Mike hat dafür kein klassisches Wochenende oder Feiertage, das sind allerdings die Tage wo ich immer frei habe. Kurztrips machen wir daher gerne übers Wochenende oder über einen Feiertag( falls Mike nicht arbeiten muss.)

Jeder Urlaubstag ist uns heilig daher passiert es oft, dass wir am nächsten Tag unserer Reise wieder arbeiten gehen. Oder manchmal geht Mike sogar noch am selben Abend, wenn wir in Deutschland landen auf Nachtschicht! (Ich habe echt Respekt vor meinem Mann, dass er sowas kann!)

Ihr seht also wir versuchen alles, um jede Minute zu nutzen. Jetzt fragt Ihr Euch natürlich noch wie ich das mit meinen 30 Urlaubstagen regel? Die vorherigen Jahre konnte ich oft Überstunden abfeiern, allerdings sind diese irgendwann natürlich auch aufgebraucht. Seit letzten Jahr habe ich angefangen unbezahlte Urlaubstagezu nehmen, um unsere Reiselust zu stillen. Freie Zeit ist es uns wert! Und ich bin dankbar, dass mein toller Arbeitgeber das versteht und mitmacht.


Peyto Lake, Kanada

Schimpanse, Uganda

Sizilien, Palermo

Und hier kommen nun meine 6 besten Tipps für dich zum Nachmachen:

1. Kurztrips Es müssen nicht immer drei Wochen Philippinen sein um seine Reiselust zu befriedige. Ob mit dem Wagen in näherer Umgebung oder mit einem Flug zu einer der vielen schönen Städte in Europa, es gibt genug Möglichkeiten, um für drei bis fünf Tage dem Alltag zu entfliehen! Auch Deutschland oder unsere Nachbarländer wie die Niederlande bieten tolle und sehenswerte Orte! Ein paar Beispiele von uns sind unsere Kurztrips nach Fuerteventura, Sizilien, Prag, Kopenhagen u. v. m.. 2. Feiertage und Wochenende nutzen Es gibt keinen bessern Weg als Feiertag mit Brückentagen und Wochenende zu nutzen, um mehr Zeit zum Reisen zu gewinnen. Aber Achtung bei den Flugpreisen, diese steigen gerne zu diesen Zeiten! Mein Tipp bei Skyscanner.com regelmäßig Preise vergleichen und beim Schnäppchen zuschlagen! 3. Sparen Ein logischer Tipp nicht wahr? Sparen! Richte dir ein Extrakonto ein, um Geld darauf zu packen was du fürs Reisen entbehren kannst. Sehr praktisch ist es zusammen mit Freunden so ein Konto zu führen. Wir machen dass für unsere jährlichen Mädels Trips.

4. Weg von den Ferienzeiten und flexibel sein Leider sind Ferien immer teuer und verringern somit stark das Reisebudget. Als Familie hat man leider nicht die Wahl, aber wenn du flexibel bist kann ich dir den Tipp geben einen Zeitraum Urlaub einzureichen und auf ein last Minute Angebot zu warten! Wir haben dies letztes Jahr angewendet und sind im Oktober für 15 Tage all-inclusive in die Dominikanische Republik geflogen für nur 1000 € pro Person! 5. Mit Freunden reisen Wir reisen furchtbar gerne mit unseren Freunden, und dies hat den zusätzlichen tollen Effekt, dass man kosten während einer Reise teilen kann. Taxi, Mietwagen, Lebensmitteleinkäufe, Ferienwohnungen oder Touren sind zu Viert oft billiger als zu Zweit. 6. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg Raus aus dem Alltag! Mehr Zeit zum Reisen? Unser bester Tipp ist wie zuvor schon erwähnt: Deine Vorstellungskraft oder auch dein Mind Set! Wenn du es wirklich willst, mehr Zeit und Geld zum Reisen zu finden dann wird es auch geschehen! Versprochen und Hand darauf! Pin it on Pinteres:



Kenia, Diani Beach

Fazit Wie können wir also so viel reisen?

Es ist eine Mischung aus guter Planungen, Verzicht und einer großen Portion Wille!

Und ich bin froh, dass mein Mann Mike und ich diese Leidenschaft teilen.

Wir unterstützen uns gegenseitig unsere Träume zu erfüllen und sind gespannt, was die Zukunft so bringt. Du auch?




Du hast eine Frage? Oder einen Kommentar?

Geht es dir ähnlich, wie uns?


Zögere nicht mir zu schreiben


Isytravelyogi@gmail.com


Deine Isy


Namibia, Walfischbucht


Ahaus, Deutschland      I   Isabell Heinrich  I  Email: isytravelyogi@gmail.com

Über mich

Wer bin ich?

Meine Name ist Isabell, Spitzname ISY.

29 Jahre jung.

Die Abenteuerlust steckt in mir.

Yoga und das Reisen um die Welt, das sind meine Leidenschaften und mit meinen Blog, möchte ich sie mit euch teilen.

Mein Job?

Ich bin hauptberuflich staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin, und  unterrichte ich unter anderem auch Hatha-Yoga.

Nebenberuflich betreibe ich hier meinen Reiseblog.

Die Welt & Ich?

Jeder Urlaubstag wird  investiert um die Welt zu bereisen. An meiner Seite befindet sich  mein Ehemann Mike.

Unser Traum ist es Zusammen die Welt zu sehen, aber unser Motto lautet: " Träume sind da um erfüllt zu werden."

Vielleicht möchtet ihr mich auf diesen Weg begleiten...

Kontakt

E-mail: Isytravelyogi@gmail.com

 

#