google.com, pub-2322539458176476, DIRECT, f08c47fec0942fa0 Aufregende Unternehmungen rund um Sant Pere Pescadore (Costa Brava, Katalonien)

Aufregende Unternehmungen rund um Sant Pere Pescadore (Costa Brava, Katalonien)



In den vielen Jahren die mein Mann und ich nun schon zum Camping an die Costa Brava reisen, haben wir die Gegend auf unterschiedlichste Weise erkundigt.

Und in diesem Artikel möchte ich euch meine Top-Ausflugsziele rund um den herrlichen kleinen Ort Sant Pere Pescadore vorstellen.

Sant Pere Pescadore liegt eingebettet zwischen einem herrlichen Naturreservat und dem Fluss Fluvia an der Küste von Katalonien. Knapp 150 Kilometer von Barcelona entfernt!

Aqua Brava

Wasserrutschen und Badespaß! Jedes Mal besuchen wir den Wasserpark Aqua Brava in Roses, welcher gerade mal 20 Minuten von unserem Campingplatz Nautic Almata entfernt liegt.

Und es ist immer wieder ein schöner und spritziger Aufenthalt.

Es gibt verschiedenste Wasserrutschen, am liebsten sind mir die mit den großen Reifen. Manche Rutschen haben sogar einen tollen Überraschungsmoment!

Aber auch für Kinder ist der Park geeignet, denn es gibt ein neu ausgebautes Kinderparadies und auch ein Wellenbad.

Der Preis liegt bei Erwachsenen um die 30 € und bei Kindern über 80 cm bei 19 € pro Person.




Paintball

Auch ein großer Spaß ist das Paintball West in der Nähe von Sant Pere Pescadore.

Auf verschiedenen Feldern werden verschiedene Spiele angeboten, z. B. Catch the Flag, wo man zuerst die Flagge der gegnerischen Mannschaft klauen muss.

Man kommt zwar richtig ins Schwitzen, aber es ist auch ein unglaublicher Spaß, besonders für Gruppen.

Preise findet ihr hier


Wandern im Naturschutzgebiet

Direkt an Campingplatz Nautic Almata befindet sich der wunderschöne Naturpark Aigüamolls de l‘Emporda.

Die Sumpflandschaft erstreckt sich entlang der Küste. Viele Vögel sind hier beheimatet und lassen sich hier ungestört beobachten.

Ein ausgewiesener Wanderweg führt auch durch den Park, welchen wir gerne auch als Joggingstrecke nutzen.

Bummeln durch die umliegenden Städte

Eine meiner liebsten Beschäftigungen während unseres Aufenthaltes, ist das bummeln durch die umliegenden Städte.

Jede Stadt bietet etwas ganz Besonderes.

LÉscala

Direkt oben erbaut auf einem Berg an der Küste hat man von hier einen traumhaften Ausblick auf das Meer.

Aber auch die vielen Gassen mit ihren Geschäften locken mich dort hin.

L‘Escala hat den typischen katalanischen Flair.

Eine Promenade am Strand gibt es auch, an der man wunderschön Essen gehen kann, mit Meerblick!

Ampuria Brava

In Ampuria Brava sind es die kleinen Kanäle die es so besonders machen.

Man kann sogar eine Bootsfahrt hindurch genießen.

Die Einkaufspassage ist überdacht und bietet dadurch bei jedem Wetter Schutz.

Roses

Ebenfalls wie in L‘Escala hat man von Roses eine herrliche Aussicht auf das Meer.

Hier gibt es auch einen beliebten Stadtstrand.

Die Gassen scheinen endlos und verwinkelt, aber genau das mag ich so daran.

Es gibt viele kleine Lokale, wo man herrlich Essen gehen kann oder wo man einfach eine kalte Sangria genießt.


Tauchen & Schnorcheln

Am Campingplatz Ballena Alegre liegt die Tauchschule Scuba Alegre. Hier werden Schnorchel- Ausflüge und Tauchgänge zweimal Täglich angeboten. Man wird mit dem Auto bis zum Hafen von LÉscala gebracht und steigt dort auf ein kleines Boot um.

Wir haben nur einen Tauchgang gemacht, aber dieser war wirkliche in schönes Erlebnis!

Die Unterwasserwelt war ganz anders, wie wir es vom Indischen Ozean kannten, und fesselte uns in ihren Bann.

Drei Oktopusse konnten wir ganz nah beobachten!

Das Meer ist kalt, darum bekommt man dicke Neoprenanzüge (7 mm). Ich brauchte auch kurz einen Moment um mich an die Kälte zu gewöhnen!

Aber ein Tauch- oder Schnorchel-Ausflug lohnt sich!

Preise hier




Windsurfen und Kitesurfen

Die Costa Brava ist besonders bekannt für seine tolle Möglichkeit für Windsurfen oder Kitesurfen!

In Sant Pere Pescadore befindet sich eine Kite- und Windsurfschule ebenfalls am Campingplatz Ballena Alegre:

ION Club

An den Campingplätzen rund um Sant Pere Pescadore gibt es gewisse Abschnitte für Surfer.

Auch am Campingplatz Nautic Almata befindet sich eine Segel- und Windsurfschule. Kajaks und SUP (Stand Up Paddle) Boards können hier ebenfalls gemietet werden.

Wir besitzen unser eigenes Material. Zwar sind wir keine Profis, dennoch lieben wir das Windsurfen an der Costa Brava ungemein!




Markt in Sant Pere Pescadore

Jeden Mittwoch gibt es Markt in Sant Pere Pescadore, welcher sich direkt neben dem Fluss Fluvia befindet.

Der frühe Vogel fängt den Wurm und kann hier schon mal ein paar tolle Schnäppchen schießen!

Es gibt viel Elektronikware, Kleidung, Obst und Gemüse zu finden.

Man sollte sich den Markt auf keinen Fall entgehen lassen!

23.06 San Juan

Die Sommerwende wird immer besonders schön zelebriert.

Eigentlich ist der 24.06 der Feiertag, aber am Abend zuvor wird mit Musik und einem tollen Feuerwerk am Strand gefeiert!

(Dabei hat mein Mann übrigens um meine Hand angehalten :-D )


Ein Tag in Barcelona

Gerade mal 150 Kilometer von Barcelona entfernt, bietet sich natürlich ein Tagestrip von Sant Pere Pescadore zu dieser Metropole an!

Zusammen mit meiner Schwägerin besuchte ich Barcelona mit einer Busreise, direkt von unserem Campingplatz Nautic Almata aus.

Von dort wurden wir abgeholt uns zu einem großen Reisebus gebracht, wo Leute aus den verschiedensten Campingplätzen schon warteten.

Die Fahrt mit dem Bus dauerte ca 150 Minuten mit Pause. Auf der Fahrt berichtete die Reiseleitung Wissenswertes über die Umgebung!

In Barcelona selbst machten wir einen Halt an der Sagrada Familia.

Anschließend hatten wir ein paar Stunden in der Innenstadt von Barcelona, wo wir die große Markthalle besuchten.

Der Abschluss des Tages waren die magischen Wasserspiele am Nationalpalast- mein persönliches Highlight von Barcelona!

(Fuente Magica)

Dann ging es leider schon wieder zurück. Die Tour dauerte den ganzen Tag.

Preis: 50 € pro Person.





Fazit

Es wird einem nicht langweilig während eines Aufenthalt in Sant Pere Pescadore. Und es gibt auch noch für uns nach vielen Jahren etwas Neues zu entdecken!

Wir freuen Uns schon auf unseren nächsten Aufenthalt!

Bei Fragen zögere nicht mir zu schreiben:

isytravelyogi@gmail.com

Weitere Blogeinträge:

Warum das Campen an der Costa Brava süchtig macht!

10 Yogaübungen für unterwegs auf Reisen



#Camping #CostaBrava #NauticAlmata #CaravanInn #Tauchen

Ahaus, Deutschland      I   Isabell Heinrich  I  Email: isytravelyogi@gmail.com

Über mich

Wer bin ich?

Meine Name ist Isabell, Spitzname ISY.

28 Jahre jung. Die Abenteuerlust steckt in mir.

Yoga und das Reisen um die Welt, das sind meine Leidenschaften und mit meinen Blog, möchte ich sie mit euch teilen.

Mein Job?

Ich bin hauptberuflich staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin, und  unterrichte ich unter anderem auch Hatha-Yoga.

Ich & die Welt

Jeder Urlaubstag wird  investiert um die Welt zu bereisen. An meiner Seite befindet sich  mein Ehemann Mike.

Unser Traum ist es Zusammen die Welt zu sehen, aber unser Motto lautet: " Träume sind da um erfüllt zu werden."

Vielleicht möchtet ihr mich auf diesen Weg begleiten...

Kontakt

E-mail: Isytravelyogi@gmail.com

 

#