google.com, pub-2322539458176476, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Italien: Auf Sizilien das Paradies entdecken!

Aktualisiert: Aug 4



Sizilien Reisebericht

Sizilien, die Sonneninsel! Tatsächlich hatte ich keine großen Erwartungen oder Vorstellungen von dieser Insel. Es war mein erster Trip an die italienische Küste und eigentlich nur, da es über den Feiertag die günstigsten Flüge dorthin gab! Fünf Tage verbrachten wir in diesem kleinen Paradies!

Denn das war es wirklich, eine kleine paradiesische Insel mit sehr viel Charme.


Mondello Beach

Informationen Sizilien Die Hauptstadt von Sizilien ist Palermo, im Nordwesten der Insel.

Zweitgrößte Stadt ist Catania in der Ostküste. Die internationalen Flughäfen befinden sich in diesen beiden Städten. Reisezeit: In den Sommermonaten bietet Sizilien ihre beste Reisezeit zum Baden. Aber auch in den anderen Monaten lässt sich Sizilien erkunden, durch z. B. Wanderungen durch die herrliche Landschaft.

Pin it:



Taormina

Anreise, Unterkünfte & Kosten Von Düsseldorf sind wir mit der Billigairline Ryanair für gerade mal 60 € nach Palermo geflogen. Zurück von Palermo nach Weeze für denselben Preis. Also Flüge haben uns gerade mal 120 € pro Person gekostet. Wir sind zu dritt geflogen für die fünf Tage und haben uns daher für zwei Appartements entschieden: Das erste Apartment lag in Messina, ca. 3 Stunden Fahrt von Palermo entfernt. Für 2 Nächte zahlten wir 150 €. Leider war das Apartment viel kleiner als erwartet. Die zweite Unterkunft lag in Palermo selbst, sehr zentral zwischen den kleinen Bars und Restaurants, wo am Wochenende richtig Leben war. Dieses Apartment war eine tolle Überraschung, frisch renoviert und mit viel Platz! 169 € für zwei Nächte (Platz für eigentlich 7 Personen) Beide Unterkünfte gebucht bei www.booking.com* Somit lagen die Kosten für die Unterkünfte bei 106 € pro Person.


Nützliche Reisebegleiter- was packe ich ein?


Mietwagen Für unseren kleinen Roadtrip buchten wir einen Mietwagen bei Sicily by Car. Kosten für die 5 Tage lag bei 60 € für den Wagen und 94 € für die Versicherung. Insgesamt: 154 € Tipp: wenn ihr aus dem Flieger aussteigt, geht so schnell wie möglich zur Autovermietung, denn dort muss man eine Nummer ziehen. Wir haben geschlagene zwei Stunden warten müssen!!! Denkt dran, dass es auf Sizilien Mautstraßen gibt, welche kostenpflichtig sind. Die Fahrweise der Sizilianer ist rasant und chaotisch! Darum waren wir nachher froh über die Vollkaskoversicherung. Unseren Mietwagen haben wir am Flughafen im Empfang genommen und dort auch wieder vollgetankt abgeliefert.


Mietwagen

Unser Roadtrip


1.) Messina Wir wählten unsere erste Unterkunft in Messina, da es auf halber Strecke von Palermo zum Vulkan Ätna lag. Der Ätna ist der höchste aktive Vulkan in Europa und stand definitiv auf unserer Liste für Aktivitäten auf Sizilien!

Wie die Natur aber nun mal ist, spukte der Ätna genau an unserem Landetag auf Sizilien wieder Feuer! Darum verabschiedeten wir uns von unseren Besuch dieses Naturwunders und hoffen, dass wir ihn bei unserem nächsten Besuch auf Sizilien erkunden können.


Wanderungen und Führungen zum Ätna könnt ihr hier buchen: www.getyourguide.com*



Messina selbst ist ein süßes Städtchen am Wasser mit direktem Blick auf das italienische Festland! Hier gibt es wenig Tourismus, dafür aber süße kleine Strände und Lokale.


2.) Taormina Von Messina aus fuhren wir ca. 50 Minuten zum kleinen Touristen und Erholungsort Taormina. Für unseren Parkplatz zahlten wir 10 € den ganzen Tag. In Taormina befindet sich der schöne klare Steinstrand bei der Insel: Isola Bella. Auch einige kleine Restaurants und Geschäfte zum Bummeln findet man hier. Das Wasser ist unglaublich klar und schimmerte in vielen verschiedenen Blautönen.


Isola Bella




Eine Seilbahn fährt von unten aus bis nach oben in die Innenstadt von Taormina.(3 € eine Strecke).

Damit kann man sich den Fußweg nach oben in kurzer Zeit sparen. Die Innenstadt ist hübsch anzusehen mit den vielen Gassen und Souvenirläden. Hier ist auch viel Betrieb und größere Menschenmengen sind unterwegs. Oben befindet sich auch der Eingang zum antiken Theater von Taormina. Wir bezahlten 10 € pro Person für den Eintritt.



Tickets und Touren vorher buchen: www.getyourguide.com*


Das griechische Theater wurde gebaut, mit direktem Blick auf den Ätna. Normalerweise eine unglaubliche Aussicht, leider hatten wir wieder Pech, denn der Vulkan versteckte sich hinter einer dichten Wolkendecke. Das Theater erfüllte früher den Unterhaltungszweck, zunächst für Theaterstücke, später auch für Gladiatorenkämpfe. Auch ohne den Blick auf den Ätna, war der Besuch sehenswert. Auf der anderen Seite hat man einen herrlichen Ausblick über die Küste. Auch die Kakteen-Blüten fingen gerade an im Juni ihre Knospen zu öffnen. Einfach wunderschön!







Finde günstige Unterkünfte in Taormina: www.booking.com*

3.) Oliviera

Auf unsere´m Rückweg von Messina nach Palermo hielten wir an dem kleinen Küstenort Oliviera. Hier war alles noch sehr natürlich und friedlich. Der Strand, obwohl er kein klassischer Traumstrand war, hatte etwas sehr Schönes und idyllisches an sich.



4.) Cefalú

Weiter ging die Fahrt in das bekannte Küstenstädtchen Cefalú, die Perle des Mittelmeers.

Schon von weitem kann man den Charme dieser Stadt entdecken, mit ihrer Kathedrale und dem hohen Berg im Hintergrund, hat es etwas von einer tollen Filmkulisse.

Uns zog es erstmal an den Strand. Hier war eine Menge los, aber trotz der vielen Menschen gefiel mir Cefalú sehr gut. An der Promenade befanden sich viele kleine Restaurants, Bars und Geschäfte. Hier konnte man wunderbar seine Zeit in der Sonne genießen.

(Parken am Strand, 7 € für den Tag)



Finde günstige Unterkünfte in Cefalú: www.bokking.com*

5.) Palermo

In der Hauptstadt hatten wir unser zweites Apartment. Die Straßen sind voll und eng, aber Mike konnte sich gut mit unserem Mietwagen durchschlängeln. Die Sizilianer sind definitiv rasante und unberechenbare Autofahrer! Direkt in der Nähe unserer Unterkunft sammelten sich die kleinen Bars und Restaurants in den Gassen. Hier herrschte am Samstag fröhlicher Trubel. Der Hafen war auch nicht weit entfernt, wenn man aber von Palermo an den Strand möchte, dann fährt man zum: Mondello Beach.


Finde günstige Unterkünfte in Palermo: www.booking.com*


6.) Mondello Beach Der Mondello Beach ist gerade mal 10 Kilometer von Palermo entfernt, dank des Stadtverkehrs und der vielen Einbahnstraßen, dauerte die Fahrt dennoch 25 Minuten.

Am Strand befinden sich nur private Parkplätze, die kostenpflichtig sind. (Bitte die Farbe der Markierung beachten). Eine Stunde parken kostet 1 €, Tickets dafür können am Kiosk gekauft werden. Das System ist ein bisschen unpraktisch, aber Naja...

Der Mondello Beach ist ein langer mit Pulver weichem Sand bestückter Traum! Ich bin ganz offen und ehrlich, ich habe mit solch einem Strand nicht auf Sizilien gerechnet! Das war wirklich die Karibik Europas! Der Strand steckte aber voller Leben und meistens waren die Bereiche abgesteckt für Gäste, die für Sonnenliegen, Umkleidekabinen usw. bezahlt hatten. Wir legten uns aber einfach auf unsere Handtücher in den Sand.

Bilder sprechen mehr als tausend Worte und ich denke man erkennt sehr gut, wie wunderschön das Wasser hier am Mondello Beach war!





Was uns auch gut gefallen hat, was bestimmt nicht jedem gefällt, waren die Einheimischen mit Kühlboxen voller Getränke, Chipstüten oder Maiskolben am Strand entlang liefen. (Bier 3 € die Flasche) Der Strand überzeugte uns so sehr, dass wir am darauf folgenden Tag direkt wieder dorthin fuhren.

An der Promenade befanden sich auch wieder kleine Restaurants und Geschäfte. Das große Gebäude auf dem Wasser ist übrigens ein Restaurant, was mit seiner Panorama Dachterrasse wirbt, das Alle Terazze.(Meiner Meinung nach passt es optisch nicht so gut dorthin).





Kennst du schon meine persönliche umweltfreundliche und rutschfeste Yogamatte?



Essen und Trinken Natürlich ist das italienische Essen fantastisch und Pizza und Pasta kann man einfach nicht verkehrt machen. Auch sehr lecker waren die sizilianischen Köstlichkeiten: Arincinis. Gefüllte Bällchen mit Risotto Reis und diversen anderen Zutaten. Das perfekte Street-Food Gericht für auf die Hand oder am Strand (ca. 1,50-3 € pro Stück)

Die Preise lassen sich mit unseren in Deutschland vergleichen!

Morgens zum Frühstück gab es ein sizilianisches Milchbrötchen, Brioche mit einem Kaffee. Denkt dran, dass in Italien ein normaler Kaffee ein Espresso ist! Ein klassischer Kaffee für uns ist dort ein Kaffee Americano.

Bier und Wein gibt es hier natürlich ebenfalls und als Likör den leckeren Limoncelli in verscheiden Varianten. Supermärkte wie Carrefour, Lidl oder Sonstige sind ebenfalls zu finden, besonders natürlich in den größeren Städten.


Fazit

Ich glaube, Sizilien hat uns nicht zum letzten Mal gesehen, denn die Insel hat uns mit ihrem Charme überzeugt! Zu gerne möchte ich noch den Rest der Insel (und hoffentlich auch den Ätna) erkunden um weitere Traumstrände zu entdecken! Selbst die fünf Tage haben gereicht, um sich in diesen Ort zu verlieben!

Gutes Essen, Sonne und Strand- was will man mehr?

Du hast eine Frage oder einen Kommentar? Zögere nicht mir zu schreiben:

isytravelyogi@gmail.com

Gute Reise! Deine Isy



Weitere Blogeinträge:

Andalusien: Camper Van Roadtrip Nützliche Reisebegleiter, was packe ich ein? Mallorca: Kanufahrt zu den Meeresgrotten

Hinweis: Diese Reise habe ich komplett selbst organisiert und finanziert, ohne jede Kooperationen. *Affiliate Links: Wenn du in meinem Blogeintrag einem Link folgst und das angebotene Produkt buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision davon. Dadurch ändert sich nichts an dem Preis für dich, doch Einnahmen wie diese helfen mir meinen Reiseblog  weiter kostenfrei für euch zu betreiben. Dabei handelt es sich immer nur um Produkte, die in eurem Sinne sind. 


Philippinen-Urlaub-Reise.IMG_3820
☀️🐠🐙Life looks better ᑌᑎᗪEᖇ ᗯᗩTEᖇ 🐢🐟🐡_____________________________________________________ _Die
delfine 12 (1 von 1)
kappadokien 7 (1 von 1)
Nach dem wir in Thailand und Brasilien keine turtle 🐢 gefunden haben wurden wir in Madagaskar mehr
vlcsnap-2019-11-07-18h51m54s128
philippinen-reise

Beliebteste Blogartikel

Ahaus, Deutschland      I   Isabell Heinrich  I  Email: isytravelyogi@gmail.com