google.com, pub-2322539458176476, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Athen Reisetipps für einen gelungenen Städtetrip! Sehenswertes, Aussichten, Strände und Fotosposts

Aktualisiert: Okt 22



Athen, die griechische Hauptstadt mit ihrer einmaligen Geschichte, ihren Sehenswürdigkeiten und Aussichten hat mich sprachlos gemacht!

Wie soll man den Sonnenuntergang über diese Stadt je vergessen? Das geht gar nicht!


Ein Städtetrip nach Athen ist immer eine gute Idee und ich möchte euch ein paar Reisetipps mit auf den Weg geben, um euren Aufenthalt einmalig zu machen.

Die schönsten Fotospots, Aussichten und Sehenswertes in Athen findest du hier in meinem Reisebericht.


Athen lässt sich übrigends wunderbar mit einem Strandurlaub verbinden.
Mehr dazu hier: (Blogeintrag noch in Arbeit)

5 Fakten über Athen:


1.) Athen gilt als eine der ältesten Städte der Welt und ist Europas älteste Hauptstadt!


2.) Die Akropolis, das Wahrzeichen von Athen, ist der größte architektonische Komplex, den die griechischen Altertümer hinterlassen haben und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe


3.) Athen hat die meisten Theaterbühnen der Welt (148 Stück)


4.) Die Einwohnerzahl von Athen beläuft sich auf ca. 5 Millionen Menschen


5.) Athen hat im Laufe der Jahre sämtliche Regierungsformen erlebt:

Demokratie, Sozialismus, Kapitalismus oder Kommunismus.


Einreise


Von Deutschland aus flogen wir mit Lufthansa von Düsseldorf über München nach Athen.

Der Preis lag bei 170 € pro Person im Oktober.



Einreise Griechenland während der Coronapandemie 2020:


Seit 1. Juli 2020 muss vor Einreise nach Griechenland das Online-Formular (PLF) verpflichtend ausgefüllt werden. Du gibst deine Einreiseart (Flugzeug, Fähre, etc.), deine Heimatadresse und dein Hotel in Griechenland an.


Link: Passenger Locator Form

Dieses Formular ist kostenlos. Am Abreisetag erhältst du kurz nach Mitternacht deine PLF Datei mit dem QR-Code auf deine E-Mailadresse.

Dieses Formular und der Code müssen dann vor Ort am Flughafen vorgezeigt werden.


Entweder wird man direkt weiter gelassen (dieses Glück hatten wir) oder es wird ein Corona-Test am Flughafen gemacht.

Anschließend sollte man sich 24 Stunden in Selbstisolation begeben, bis das Testergebnis da ist.



Athen

Unterkunft


Wir entschieden uns ein Apartment zu buchen, und zwar nicht mitten in der Innenstadt von Athen, sondern etwas außerhalb am Strand von Alimos.


Selbst im Oktober war das Wetter noch fantastisch und wir konnten schwimmen gehen im Meer.

Mit dem Bus waren es ca. 25 Minuten bis in die Innenstadt von Athen und mit dem Taxi sogar unter 15 Minuten ( Kosten ca. 7-10 €).


Unterkunft: Alimos Bright Beah Apartment*

Aussicht vom Balkon

Wir können das Alimos Bright Beach Apartment* sehr empfehlen, auch wenn die Strasse vielleicht etwas laut war.

Tipp:
Wir hatten allerdings einen Transfer vom Flughafen zum Apartment bei dem Vermieter Homm Hotels gebucht für 60, was definitiv z viel war! Zurück zahlten wir selbst mit dem Taxi nur 35

Weitere günstige und tolle Unterkünfte findest du bei www.booking.com*

Mehr Informationen zu Athen und Strandurlaub findest du in meinem weiteren Blogeintrag:

(Noch in Arbeit)


Alimos

Strand Alimos

Reisezeit und Klima


Die beste Reisezeit für Athen ist der deutsche Sommer von Mai bis Oktober.

Allerdings können die Temperaturen in Juli und August wirklich stark ansteigen (über 30 Grad).

Wir waren im Oktober dort und hatten wirklich das perfekte Wetter! Sowohl für den Städtetrip, als auch fürs baden im Meer.

Es waren angeblich nur 25 Grad, aber am Strand fühlte es sich heißer an und eine Abkühlung im klaren Wasser kam wie gerufen!



Klima Athen:

Tagestemperaturen:
Januar bis März: bis zu 15 Grad
April: bis zu 20 Grad
Mai: bis zu 25 Grad
Juni: bis zu 30 Grad
Juli und Agust: bis zu 34 Grad
September: bis zu 27 Grad
Oktober: bis zu 24 Grad
November: bis zu 17 Grad
Dezember: bis zu 15 Grad
Akropolis Athen: Fotospot auf dem Felsen

Akropolis

Akropolis

Die Akropolis trohnt über der Stadt Athen

Die Akropolis ist das Wahrzeichen der Stadt Athen und gehört natürlich bei jedem Besuch der griechischen Hauptstadt dazu.

Man könnte meinen nur der schöne Tempel, der oben auf dem Berg thront sei die Akropolis, dabei ist damit die ganze Tempelanlage mit der ganzen Bergerhebung gemeint.


Die Akropolis setzt sich zusammen aus dem Parthenon Tempel, Nike- Tempel, Propyläen, Erechtheion mit den Karyatiden, Odeon des Herodes Atticus und das Dionysos- Theater.

Die beste Zeit um die Akropolis zu besuchen ist früh am morgen oder später Nachmittag, wenn nicht mehr die großen Massen an Touristen vorbeikommen.

Auch in den Wintermonaten sind weniger Besucher da, als im Sommer.

Sowie ist es besser einen Besuch unter der Woche zu unternehmen, als am Wochenende!

Öffnungszeiten:

April bis Oktober:
Täglich 0820.00 Uhr

November bis März:
Täglich von 08.00-17.00 Uhr

Ticket:


Das Ticket für den Besuch der Akropolis kannst du natürlich vor Ort kaufen.


Aber ich kann euch den Tipp geben, das Ticket schon online bei Get Your Guide * zu erwerben, denn dann spart ihr euch das Anstehen in der langen Schlange in der Sonne!


Ticketpreise für Akropolis und Dionysos Theater:


Sommer- Preise Akropolis Ticket (April-Oktober)

  • Erwachsene: 20 €

  • Ermäßigt: 10 €

  • Kostenfreier Eintritt für EU-Bürger unter 25 Jahre

Winter- Preise Akropolis Ticket (November-März)

  • Erwachsene und ermäßigt: 10 €

  • Kostenfreier Eintritt für EU-Bürger unter 25 Jahre

Preise Kombiticket

  • Erwachsene: 30 €

  • Keine Ermäßigung

  • Kostenfreier Eintritt für EU-Bürger unter 25 Jahre

Das Kombiticket ist gültig für folgende Sehenswürdigkeiten:

  1. Akropolis von Athen

  2. Antike Agora von Athen (Ancient Agora)

  3. Archäologisches Museum Kerameikos

  4. Archäologische Stätte von Lykeion

  5. Hadriansbibliothek (Hadrian’s Library)

  6. Kerameikos

  7. Museum der antiken Agora

  8. Nordhang der Akropolis

  9. Olympieio

  10. Römische Agora von Athen (Roman Agora)

  11. Südhang der Akropolis


Tipp: Es gibt einige Termine, an denen Ihr die Akropolis komplett kostenfrei  besuchen könnt.
 6. März,  18. April, 18. Mai, 28. Oktober sowie jeden ersten Sonntag von November  bis März.


Tipp: für den Besuch der Akropolis sind feste Schuhe vorteilhaft. Selbst mit meinen Sandalen bin ich öfters auf den glatten Fliesen ausgerutscht.

Ein Weg führt durch die gesamte Tempel-Anlage der Akropolis. Das berühmte Parthenon zieht natürlich die meiste Aufmerksamkeit auf sich. Leider stört das Bau-Geländer natürlich die Atmosphäre, aber das muss man hinnehmen.


Es gibt auf dem ganzen Gelände kaum Schatten! Daher würde ich immer einen Besuch in der Mittagshitze vermeiden!


Gegenüber des Pantheon befindet sich eine kleiner Vorsprung, der sich perfekt als Fotospot macht und zudem eine atemberaubende Aussicht auf Athen bietet! Erst da oben wurde mir klar wie groß diese Stadt ist!


Tipp:

Geführte Touren und Tickets ohne anstehen kannst du auch schon vor deiner Reise nach Athen bei Get Your Guide* buchen.


Das Dionysos- Theater

Dionysos-Theater

Das Dionysos-Theater hat mich irgendwie besonders beeindruckt und hat mich stak an das Theater in Sizilien erinnert, mit dem Blick auf dem Ätna.

Nur hier im Dionysos-Theater gab es eine wunderschöne Aussicht auf Athen!

Das Theater ist allerdings komplett abgesperrt und nicht zu betreten!


Pin it:




A for Athen Rooftop Bar


Wenn man in Athen ist sollte man sich nicht einen Drink auf einer der Rooftop Bars entgehen lassen.

Wir haben uns für A for Athens Cocktailbar entscheiden und waren begeistert!

Die Aussicht auf die Stadt mit der Akropolis und der belebte Monastiraki Square sind wirklich sehenswert!

Tipp: Cocktails und warme Küche gibt es erst ab 16 Uhr!
Und wenn man direkt am Geländer sitzen möchte, für die beste Aussicht, sollte man am besten einen Tisch reservieren.

Die Aussicht von der Terasse ist auch definitiv ein Foto wert:

Aussicht von A for Athens Rooftop Bar

Für mehr Inspiration folge mir doch auf Instagram und Pinterest:


Café Little KooK und die Regenschirm-Gasse


Tatsächlich haben wir die Regenschirm-Gasse mit dem Café littleKooK nur durch Zufall getroffen.

Natürlich hatte ich die schönen Bilder der Straße mit den Regenschirmen gesehen, allerdings im Mary Poppins Style.

Wir waren aber im Oktober in der Stadt und da war alles zum Thema Halloween dekoriert! Ich sage euch, es war eine angenehme Reizüberflutung.

Da ich eh ein kleiner Halloween Fan bin, war ich wirklich begeistert.


Leider hatten wir nicht mehr genug Zeit für einen Besuch des Cafés, was ich aber beim nächsten Besuch von Athen gerne nachholen würde!


Café little KooK

Little KooK Regenschirm-Gasse



Sonnenuntergang auf dem Lycabettus Hügel


Mein bester Reisetipp, den ich euch geben kann, ist die Aussicht oben vom Lycabettus Hügel auf Athen! Und das am besten, wenn die Sonne untergeht. So einen schönen Sonnenuntergang über eine Stadt habe ich vorher noch nie gesehen.

Bis zum Meer hin reicht der Blick!


Wir sind den Berg zu Fuß hochgelaufen, allerdings nicht bis ganz nach oben, sondern fanden am Wegesrand eine schöne Stelle für eine Aussicht.

Der Weg nach oben ist gut zu laufen, allerdings ist ein festes Schuhwerk vorteilhaft!


Im Nachhinein haben wir erfahren, es gibt auch eine Seilbahn nach oben! Für alle die also den Weg nicht laufen möchten, ist das gar kein Problem.


Auch mehrere Restaurants mit Blick auf die Stadt befinden sich auf dem Lycabettus Hügel.


Karte:

Sonnenuntergang über Athen

Toller Fotospot über den Dächern von Athen:

Lycabettus Hügel Sonnenuntergang

Kennst du schon meine umweltfreundlichen und rutschfesten Yogamatten?


Schau doch in meinem Onlineshop vorbei und spare 15 % auf deine Bestellung mit: Isytravelyogi15



Unternehmungen rund um Athen:


Natürlich kann man rund um Athen noch mehr entdecken. So sind wir einen Tag mit der Fähre zur Insel Ägina gefahren und haben dort die Zeit am Strand verbracht.

Mehr dazu in meinem Reisebericht: Athen und Strandurlaub ( noch in Arbeit)


Insel Ägina

Eine ähnliche Tour gibt es von Athen aus auch mit einem Segelschiff, wo man sogar drei Inseln anfährt:


Tagestour Ägina, Angistri und Moni*


Genieße einen fantastischen Ausflug auf einem wunderschönen hölzernen Segelboot. Entdecken Sie den bezaubernden Saronischen Golf und seine Inseln Ägina, Angistri und Moni.


Tagestour nach Deplhi*


Betrete den Schauplatz eines der wichtigsten Ereignisse im antiken Griechenland.

Diese Tagestour führt Sie in die atemberaubende Berglandschaft des Parnass und nach Delphi, Standort des berühmten und mysteriösen Orakels im Tempel von Apollon.


Tagestrip nach Meteora*


Besuche die berühmten Klöster von Meteora von Athen aus! Freue dich auf unvergessliche Landschafen und halte diese besonderen Erlebnis auf einzigartigen Erinnerungsfotos fest.



Fazit:


Athen hat mich fasziniert! Die Geschichte der Stadt mit der griechischen Mythologie. Die verschiedenen Bauwerke und die entspannte Stimmung vor Ort.


Auch die Strände und die Insel Ägina haben mich bezaubert. Ein Städtetrip nach Athen ist absolut empfehlenswert!



Du hast eine Frage oder einen Kommentar?

Zögere nicht mir zu schreiben:

Isytravelyogi@gmail.com

Ich wünsche dir eine gute Reise und bleib gesund!

Deine Isy




Hinweis: Diese Reise nach Athen habe ich komplett selbst organisiert und finanziert, ohne jede Kooperationen.


*Affiliate Links: Wenn du in meinem Blogeintrag einem Link folgst und das angebotene Produkt buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision davon. Dadurch ändert sich nichts an dem Preis für dich, doch Einnahmen wie diese helfen mir meinen Reiseblog weiter kostenfrei für euch zu betreiben. Dabei handelt es sich immer nur um Produkte, die in eurem Sinne sind. Und ihr unterstützt dadurch meinen Blog.

Hi ich bin Isy

Herzlich willkommen auf meinem Blog. 
 

 

Yoga und das Reisen um die Welt, das sind meine Leidenschaften und hier in meinen Blog möchte ich sie mit euch teilen. 

  

Tatsächlich leide ich schon seit jungen Jahren an einer Reiseübelkeit, welche mich dennoch nicht aufhält meine Träume zu leben! 

Mein Motto? WHY NOT! 

  

Zusammen mit meinem Ehemann Mike mache ich die Welt unsicher. Wir sind beide sehr aktive Menschen und lieben es immer wieder Neues zu entdecken und zu erleben. 
 
Du möchtest mehr über mich erfahren? 
Schau doch mal hier vorbei: 

Isytravelyogi-Instagram
Philippinen-Urlaub-Reise.IMG_3820
☀️🐠🐙Life looks better ᑌᑎᗪEᖇ ᗯᗩTEᖇ 🐢🐟🐡_____________________________________________________ _Die
delfine 12 (1 von 1)
kappadokien 7 (1 von 1)
Nach dem wir in Thailand und Brasilien keine turtle 🐢 gefunden haben wurden wir in Madagaskar mehr
vlcsnap-2019-11-07-18h51m54s128
philippinen-reise

Beliebteste Blogartikel

Ahaus, Deutschland      I   Isabell Heinrich  I  Email: isytravelyogi@gmail.com