google.com, pub-2322539458176476, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Mexiko Sehenswürdigkeiten: Bacalar-Schwimmen in der Lagune der 7 Farben

Aktualisiert: Sept 20




Bacalar, die Lagune der 7 Farben ist ein absolutes Must-See in Mexiko.

Sobald das Sonnenlicht auf das Wasser trifft, macht der Anblick einfach nur sprachlos! Glasklares Wasser und sieben verschiedene Blautöne, es ist definitiv ein absolutes Paradies!


Von Cancún aus ist die Lagune ganz einfach mit dem Mietwagen oder mit dem Bus zu erreichen.

Was das Besondere an dieser Lagune in Yucatán ist und welche Sehenswürdigkeiten du nicht verpassen darfst, das erfährst du hier in meinem Reisebericht.


Oft wurden wir gefragt, ob das Wasser wirklich so schön blau ist wie auf all den Bildern im Netz? Und wir können es nur bestätigen! Und dabei ist die Lagune gar keine Lagune und auch kein Meer!


Die Lagune ist durch den Zusammenschluss von sieben Cenotes entstanden, also ist sie ein See und keine Lagune.Durch die unterirdischen Süßwasserquellen entstehen die verschiedenen Farbtöne.

Cocalitos Badeplatz

Anfahrt


Anreise mit dem Auto:


Wir haben in Cancún unseren Mietwagen abgeholt und sind dann auf direktem Wege nach Bacalar, der sieben-farbigen Lagune gefahren.

Fahrtzeit von Cancún bis nach Bacalar: ca. 4,5 Stunden.

Anreise mit dem Bus:


Wir sind zwar selbst nicht mit dem Bus gefahren, aber haben viel gute s darüber gehört. Laut Google dauert die Fahrt mit dem Bus von Cancún nach Bacalar ca. 6 Stunden und kostet ca. 20 € pro Person.

Busverbindungen findest du hier



Geführte Tour:


Natürlich bietet GetYourGuide* auch geführte Touren von Cancún aus nach Bacalar.

Dauer: Tagestrip von 14 Stunden

Preis pro Person: ca. 125 €

Definitiv die teuerste Wahl, aber auch die bequemste!

Link: hier*


Pin it



Karte




Bacalar Lagune Drohnenansicht


Unterkunft


Wir haben in Bacalar in dem super schönen El Buho Sports Camp* übernachtet!

Preis pro Nacht: 30 € im Zelt


Gebucht über www.booking.com*

Das El Buho* hat verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten und hat eine fanatische Atmosphäre! Wir können es nur weiterempfehlen.

Aber zur Lagune kommt man dann nur mit dem Auto.


Im El Buho* gab es einen kostenlosen Parkplatz!

El Buho Sports Camp
Unterkünfte, die näher am Wasser sind findest du hier:
www.booking.com*

Zum Beispiel:


Casita Maya Bacalar*

Casa Tita*

Casa Bakal*


Mietwagen


In Cancún haben wir uns ein Auto bei Car America gemietet, welches wir schon vorab in Deutschland gebucht haben! Über Check24 bekamen wir das beste Angebot, denn wir brauchten einen SUV da wir zu Viert mit unseren Backpacks unterwegs waren.

Wir wählten bei Check24.de die Premiumschutz Versicherung, sodass wir vor Ort nicht irgendwelche Versicherungen dazu buchen mussten!

Wir haben nur einen zweiten Fahrer für 5 USD den Tag dazu gebucht.


Wir können CarAmerica wirklich nur empfehlen! Das Personal vor Ort war sehr freundlich! Als wir das Auto wieder in Cancún abgegeben haben, brachte uns ein Mitarbeiter danach sogar mit seinem Wagen zu einem Strandabschnitt!

Kosten 8 Tage mit Premium Schutz: 340 €

Vor Ort hat man versucht uns die zusätzliche Versicherung anzudrehen, wir haben aber nett abgelehnt, da wir den Premiumschutz gebucht hatten und wurden auch nicht weiter bedrängt!

Auch konnten wir vor Ort noch unseren Abgabeort ändern und das kostenlos!



Schwimmen in der Lagune


Tatsächlich war es gar nicht so einfach einen Platz zum Schwimmen in Bacalar zu finden. Sandstrände gibt es hier nicht und die meisten Badeplätze gehörten zu den Hotels am Wasser.

Es gibt aber auch ein paar öffentliche Badeplätze und wir haben uns nach einer Recherche im Internet für den Badeplatz Cocalitos entscheiden. Vor allem da es dort diese wunderschönen schaukeln und Hängematten im Wasser gab!


Cocalitos


Die Anfahrt von El Buho war nicht besonders weit, dort angekommen gab es auch einen großen Parkplatz.

Der Eintritt zum Cocalitos lag bei 35 Pesos pro Person.

Bevor ihr ins Wasser geht, kann ich euch nur den Tipp geben genau die Schilder zu lesen. Denn es ist verboten mit Sonnencreme ins Wasser zu steigen!


In der Lagune gibt es Stromatolithen (geschichteter Kalk-Strukturen), welche sehr empfindlich reagieren und auch auf keinen Fall berührt werden dürfen.


Auf einer großen Wiese ist es möglich sein Handtuch auszubreiten, oder auch Liegen zu mieten bei der kleinen Strandbar.


Leider hat unsere GoPro an diesem Tag beschlossen den Geist aufzugeben und wir haben die Fotos mit dem Smartphone machen müssen. Was allerdings kein großes Problem war, da man doch tatsächlich immer stehen konnte im Wasser.


Mein persönliches Highlight waren die Schaukeln mitten im Wasser! Nicht nur fürs Foto ;-D Sondern es machte auch furchtbar Spaß eine Runde zu schaukeln mit diesem Anblick!


Schnorcheln ist auch erlaubt in dem Wasser, wir haben es allerdings verpasst unsere schnorchel Sachen mitzunehmen und dösten dann lieber in der Sonne.

An der Bar gab es Snacks und Getränke zu kaufen, sodass man ruhig entspannen konnte.


Das Wasser in der Lagune von Bacalar war wirklich unfassbar klar! Es war als würde man sich auf den Malediven befinden! Es gab zwar keine Strömung im Wasser, aber ein paar sanfte Wellen vom Wind.


Tipp: Drohnen fliegen ist möglich, man muss nur ein wenig auf den Wind achten!


Cocalitos Drohnenansicht

Schaukeln im Wasser

Floating

Stromatolithen

Hängematten

Tipps für Bacalar


Frühstücken im Enamora

Ein absoluter Tipp, den wir geben können ist, ein gemütliches und leckeres Frühstück im Enamora! Es wurde uns selbst von unserer Unterkunft empfohlen und zusammen mit dem netten Herren, der uns musikalisch beim Essen begleite, war es der perfekte Start in den Tag!

Adresse:

Calle 18, Centro, 77930 Bacalar, Q.R., Mexiko


Alkohol

Tatsächlich gibt es in Bacalar nirgends wo Alkohol zu kaufen, außer in einem Geschäft, welches den Bürgermeister gehört. Sehr faszinierend ;-D


Geldautomaten

In den kleinen Supermärkten wie Oxxo befinden sich eigentlich immer Geldautomaten. Allerdings hatten wir irgendwie immer das Pech, das sie nicht mit jeder Kreditkarte funktionierten. Daher würde ich empfehlen bevor ihr nach Bacalar reist, doch Bargeld mitzunehmen aus Cancún.


Bacalar selbst ist wirklich nicht besonders groß und viel los war dort ehrlich gesagt auch nicht. Was nicht schlimm war.

Wir haben einen süßen Taco stand neben unserer Unterkunft entdeckt und waren so begeistert, dass wir direkt jeden Abend dort saßen.




Cocalitos

Für mehr Inspiration folge mir doch auf Instagram und Pinterest:

Unternehmungen



Wir haben von Bacalar aus einen Tag einen Ausflug zu den Maya Tempeln im Dschungel gemacht: Calakmul.

Das Besondere an diesen Ruinen ist, dass sie zu den wenigen gehören, die noch zu Fuß bestiegen werden dürfen.

Alles zu unserem Ausflug findest du hier.

Unser nächstes Ziel von Bacalar war Tulum.
Unsere Tipps und alles Sehenswerte von Tulum findest du hier in meinem Reisebericht.


Kennst du schon meine umweltfreundlichen und rutschfesten Yogamatten?

Schau doch in meinem Onlineshop vorbei und spare 15 % auf deine Bestellung mit: Isytravelyogi15


Fazit:

Bacalar ist wirklich sehenswert! Das Wasser ist ein Traum und irgendwie hat der kleine Ort einen süßen Charme.

Wir waren zwei Nächte dort und wir fanden es absolut ausreichend.


Du hast eine Frage oder einen Kommentar?

Zögere nicht mir zu schreiben:

Isytravelyogi@gmail.com

Ich wünsche dir eine gute Reise und bleib gesund!

Deine Isy



Isy

Hinweis: Diese Reise nach Mexiko habe ich komplett selbst organisiert und finanziert, ohne jede Kooperationen.


*Affiliate Links: Wenn du in meinem Blogeintrag einem Link folgst und das angebotene Produkt buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision davon. Dadurch ändert sich nichts an dem Preis für dich, doch Einnahmen wie diese helfen mir meinen Reiseblog weiter kostenfrei für euch zu betreiben. Dabei handelt es sich immer nur um Produkte, die in eurem Sinne sind. Und ihr unterstützt dadurch meinen Blog.

Hi ich bin Isy

Herzlich willkommen auf meinem Blog. 
 

 

Yoga und das Reisen um die Welt, das sind meine Leidenschaften und hier in meinen Blog möchte ich sie mit euch teilen. 

  

Tatsächlich leide ich schon seit jungen Jahren an einer Reiseübelkeit, welche mich dennoch nicht aufhält meine Träume zu leben! 

Mein Motto? WHY NOT! 

  

Zusammen mit meinem Ehemann Mike mache ich die Welt unsicher. Wir sind beide sehr aktive Menschen und lieben es immer wieder Neues zu entdecken und zu erleben. 
 
Du möchtest mehr über mich erfahren? 
Schau doch mal hier vorbei: 

Isytravelyogi-Instagram
Philippinen-Urlaub-Reise.IMG_3820
☀️🐠🐙Life looks better ᑌᑎᗪEᖇ ᗯᗩTEᖇ 🐢🐟🐡_____________________________________________________ _Die
delfine 12 (1 von 1)
kappadokien 7 (1 von 1)
Nach dem wir in Thailand und Brasilien keine turtle 🐢 gefunden haben wurden wir in Madagaskar mehr
vlcsnap-2019-11-07-18h51m54s128
philippinen-reise

Beliebteste Blogartikel

Ahaus, Deutschland      I   Isabell Heinrich  I  Email: isytravelyogi@gmail.com