google.com, pub-2322539458176476, DIRECT, f08c47fec0942fa0 UA-155086812-1
top of page

8 Reisetipps für einen Tag in Barcelona - Aussichten, Sehenswertes und Fotospots

Aktualisiert: 9. Aug. 2021



Barcelona, die zweitgrößte Stadt Spaniens und Hauptstadt von Katalonien hat so Einiges zu bieten.

Sehenswürdigkeiten, Aussichten und Wahrzeichen des berühmten Künstler Gaudi.

Was diese Stadt so einzigartig macht und welche Orte du an einem Tag dort besuchen musst? Dies und insgesamt 8 Reisetipps für einen Tag in Barcelona erfährst du hier in meinem Reisebericht.


 

Beste Reisezeit Barcelona

Die beste Zeit um Barcelona zu besuchen richtet sich nach den Aktivitäten, die du für dort geplant hast.

Da Barcelona am Mittelmeer liegt, sind die Temperaturen von Anfang Juni bis Ende September meistens über 25 Grad und der Strand lädt zum Schwimmen ein. Für einen Städtetrip bieten sich die milderen Monate April, Mai und Oktober an.



5 Fakten über Barcelona

1.) Die Hauptstadt von Katalonien ist die zweitgrößte Stadt Spaniens mit 1,6 Millionen Einwohnern.

2.) Katalanisch und Spanisch gelten als Amtssprache.

3.) Der feine Sandstrand an der Küste von Barcelona ist 4 Kilometer lang.

4.) Es befindet sich dort das größte Fußballstadion Europas.

5.) Jährlich kommen ca. 16 Millionen Touristen in diese Stadt.


Anreise

Barcelona lässt sich wunderbar mit dem Flugzeug erreichen, denn die Stadt hat einen eigenen Flughafen. Ungefähr eine Stunde Autofahrt entfernt befindet sich noch der kleine Flughafen Barcelona-Girona, der oft von Billig-Airlines angeflogen wird.

Auch mit dem Zug und mit dem Auto lässt sich Barcelona besuchen, wenn man schon vor Ort in Spanien unterwegs ist. Dabei mein Tipp: ein Hotel mit Parkplatz buchen, wenn du mit Auto anreisen möchtest!


Unterkünfte


Günstige Unterkünfte findest du auf www.booking.com*



Barcelona-Sehenswertes-Park-Güell-Reisetipps-Fotospots
Barcelona- Park Güell
 

Barcelona in 24 Stunden?


Zweimal war ich nun mittlerweile schon in Barcelona und bin jedes Mal aufs neue überrascht und überwältigt von dieser Metropole! Es gibt ungefähr tausende Sehenswürdigkeiten, unzählige Geschäfte zum Bummeln und fantastische Restaurants und Rooftop-Bars.


Aber lohnt sich ein Tag in Barcelona? Ich sage ja!

Auch wenn natürlich mehrere Tage für diese Stadt optimal wären, so kann man aber in 24 Stunden schon einiges sehen und den Flair der Stadt in sich aufnehmen. Barcelona hat etwas Wildes und gleichzeitig so kulturelles an sich, dass jeder auf seine Kosten kommt und sich in diesen Ort verliebt.



Barcelona-ein-tag-Reisetipps-Sehenswertes-Fotospots-Aussichten
Sagrada Familia
 

Alle Barcelona Reisetipps auf einem Blick:




 

Pin it on Pinterest


Barcelona-ein-Tag-Reisetipps-Sehenswertes-Fotospots

 

1.) Sagrada Família


Kaum eine Sehenswürdigkeit in Barcelona ist so berühmt wie die Sagrada Famìlia.

Der Bau der Sagrada Familia begann 188 und wurde entworfen von dem berühmten Künstler Gaudì.

Als Gaudí 1926 verstarb, war allerdings erst ein Viertel der Sagrada Famìlia fertiggestellt. Mittlerweile geht man davon aus, dass der Bau der Sagrada Familia wahrscheinlich 2026 tatsächlich fertiggestellt sein wird (Zum 100. Todestag von Gaudì).


Die Sagrada Familìa ist allerdings keine Kirche, sondern eine römisch-katholische Basilika. Die verrückten Verzierungen von Gaudì lassen sie aussehen wie aus einem Märchen entsprungen. 18 Türme hat die SagradaFamilía und jeder von ihnen hat eine andere Bedeutung!


Von Außen ist sie schon absolut beeindruckend, aber auch von Innen soll sie ein Kunstwerk sein (Leider habe ich es noch nicht geschafft die Basilika von Innen zu besuchen, dies steht aber noch fest auf meiner Wunschliste!)

Mit einem Audioguide kann man sich die faszinierende Geschichte der Basilika und von Gaudí anhören.


Tipp: Skip the Line Ticket bei GetYourGuide* vorbestellen. (Ohne Anstehen)





Tipp: Den perfekten Fotospot für die Sagrada Familia findest du in dem wunderschönen Park Placa de Gaudi. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die Basilika.

Barcelona-Fotospot-Sagrada-Familia-Instagram
Sagrada Familia- Fotospot im Park
Die Sagrada Familía sollte bei deinem Barcelona Besuch nicht fehlen!

Sagrada-familia-Barcelona-reisetipps-Sehenswertes-Aussichten-Fotospots
Sagrada Familía

 

2. ) Besuch einer Rooftop-Bar


Über den Dächern von Barcelona sitzen mit einem Cocktail in der Hand? Dann solltest du unbedingt eine der vielen Rooftop-Bars besuchen.


Tipp: Bitte reserviere vorher schon deinen Besuch!

Gerade in dem berühmten Ayre Hotel mit Blick auf die Sagrada Familia! Wir wussten dies nicht und wurden an der Lobby weg geschickt, denn man müsste mindestens 1 Woche im Voraus einen Tisch reservieren.

Nach dem dritten Anlauf fanden wir einen Platz in der Rooftop-Bar des Majestic Hotels ohne eine Reservierung.


Barcelona-Reisetipps-Fotospots-aussichten-Roftop-Bar
Rooftop-Bar Majestic Hotel Barcelona

 


 

3.) Park Güell

Mein persönliches Highlight war unser Besuch des Parks Güell.

Diese Grünanlage hat nicht nur ein magisches Märchenfeeling, mit den vielen außergewöhnlichen Elementen von Gaudí entworfen, sondern von dort hat man auch eine fantastische Aussicht auf die Stadt!

Der Park lohnt sich definitiv und lädt zu einem Spaziergang ein. Überall gibt es etwas zu sehen und zu staunen.


Tipp: Dieser Ort ist ein einziger Fotospot!!!

Der Park ist etwas weiter oben gelegen und am besten mit der Bahn oder einem Taxi zu erreichen.

Die Öffnungszeiten richten sich nach den Monaten, mehr dazu hier.

Park-Güell-Fotospot-Instagram-Reisetipps-Barcelona
Park Güell mit Aussicht auf Barcelona


Tipp: Gerade in den Sommermonaten kann es sehr voll werden und eine online Buchung lohnt sich! Buche schon im Voraus dein Skip the Line Tickets bei GetYourGuide*


Sagrada-familia-Barcelona-reisetipps-Sehenswertes-Aussichten-Fotospots
Park Güell


 

4.) Markthalle La Boqueria

Auch die große Markthalle von Barcelona zählt als eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten und ist nicht zu verfehlen, denn sie befindet sich auf der großen Einkaufsstraße La Rambla. Wer es liebt durch Märkte zu schlendern und den Duft von frischem Obst oder frischen Fisch, der sollte die Mercat de laBoqueria auf gar keinen fall verpassen.


Öffnungszeiten

Montag bis Samstag von 8:00 bis 19:00 Uhr

Samstags schließen die meisten Stände gegen 14:00 Uhr

Sonntags geschlossen

Montags sind nur wenige Fischstände geöffnet.


 

5.) La Rambla


Die Einkaufstraße La Rambla führt direkt bis zum Hafen und lädt zum Bummeln ein!

La Rambla bedeutet auf Spanisch eigentlich Trockenbett und man erkennt ganz gut an der breiten Straße, die bis ans Wasser führt, dass dort mal ein Flussbett gewesen sein muss.

Hier befindet sich auch die große Markthalle und viele kleine Souvenirgeschäfte und Cafés!


 

6.) Font Màgica


Noch eines meiner persönlichen Highlights ist die herrliche Lichtshow beim magischen Brunnen von Barcelona, die Font Magicá!

Zusammen mit Musik kann man kostenlos zusehen, wie die Brunnen mit bunten Lichtern bestrahlt werden.

Die Show findet immer abends statt, wenn es dunkel wird.


Tipp: Sei rechtzeitig dort, denn es kann voll werden!

Adresse der Show: Pl. Carles Buïgas, s/n Barcelona


Showzeiten:

  • 1. April - 31. Mai: Donnerstag, Freitag und Samstag Zeiten der Show: 21.00 - 22.00 Uhr

  • 1. Juni - 30. August: Mittwoch - Sonntag Zeiten der Show: 21.30 - 22.30 Uhr

  • 1. September - 31. Oktober Donnerstag, Freitag und Samstag Zeiten der Show: 21.00 - 22.00 Uhr

  • 1. November - 31. März: Donnerstag, Freitag und Samstag Zeiten der Show: 20.00 - 21.00 Uhr

  • 6. Januar - 16. Februar: geschlossen


Font-Magica-Barcelona-reisetipps-Sehenswertes-Aussichten-Fotospots
Font Màgica

Font-Magica-Barcelona-reisetipps-Sehenswertes-Aussichten-Fotospots
Font Màgica Lichtershow

Dort befindet sich übrigens auch das MNAC Museum im Palau Nacional auf dem Montjuïc.

 

7.) Strände und Hafen von Barcelona


Barcelona besitzt insgesamt 7 Strände, welche sich insgesamt über mehr als 4 km erstrecken.

Gerade in den Sommermonaten bietet sich die perfekte Kombination von Strandurlaub und Städtetrip in Barcelona an! Die Strände sind nicht allzu weit entfernt und sogar zu Fuß erreichbar (wenn man gerne läuft).

Auch der Hafen ist sehenswert, besonders mit seiner tollen Seilbahn, wo man einen herrlichen Ausblick bekommt!

Strand-Barcelona-Reisetipps-ein-tag-24-Stunden
Strand Barcelona

 

8.) Casa Batlló


Eines der Glanzstücke von Gaudí ist das CasaBatlló! Dieses Wohngebäude ist ein absoluter Hingucker und zählt ebenfalls zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Barcelona und auch von Gaudí!

Die Fassade ist wunderschön verziert und mit so viel Kreativität entworfen, dass man nur staunen kann.


Es ist möglich das Gebäude auch von Innen zu besuchen. GetYourGuide*


Adresse: Passeig de Gràcia, 43, 08007 Barcelona, Spanien

Casa-Batll-Barcelona-Sehenswertes-Reisetipps-ein-tag
Casa Batlló

 

Wissenswertes für deine Reise

  • Nach 22 Uhr ist es nicht mehr möglich Alkohol in Supermärkten zu kaufen.

  • Es ist generell, auf den Straße in Barcelona verboten, öffentlich Alkohol zu trinken.

  • Barcelona ist für ein reges Nachtleben bekannt.

  • Achte darauf im Dunkeln nicht durch einsame Gassen zu laufen (wir wurden von einem Einheimischen gewarnt und wieder zurückgeschickt).

  • Achte auf deine Wertgegenstände! Besonders an den großen Sehenswürdigkeiten und der Einkaufsstraße La Rambla.


 

Noch mehr Unternehmungen findest du hier:



 

Kennst du schon meine umweltfreundlichen Yogamatten?




 

Fazit:

Barcelona ist eine Stadt, die mich immer wieder aufs neue fasziniert. Es gibt so viel zu sehen und gleichzeitig fühlt man sich nicht gestresst! Die Stadt hat ihre eigenen Vibes und reißt dich mit.

Ich werde nochmal wieder kommen, definitiv!

Mein Highlight bis jetzt war der Park Güell und auch die Lichtshow der Font Mágica! Ob nur für einen Tag oder für eine Woche, Barcelona ist immer eine gute Idee!


Du hast eine Frage oder einen Kommentar?


Zögere nicht mir zu schreiben:





Ich wünsche dir eine gute Reise und bleib gesund!


Deine Isy



 


Hinweis: Diese Reise nach Barcelona habe ich komplett selbst organisiert und finanziert, ohne jede Kooperationen.




*Affiliate Links: Wenn du in meinem Blogeintrag einem Link folgst und das angebotene Produkt buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision davon. Dadurch ändert sich nichts an dem Preis für dich, doch Einnahmen wie diese helfen mir meinen Reiseblog weiter kostenfrei für euch zu betreiben. Dabei handelt es sich immer nur um Produkte, die in eurem Sinne sind. Und ihr unterstützt dadurch meinen Blog.


Comments


Signet-Isytravelyogi-relaunch.png
IMG_8523_jpg.JPG
isytravelyogi.jpg

Hi ich bin Isy

Herzlich willkommen auf meinem Blog. 
 

 

Yoga und das Reisen um die Welt, das sind meine Leidenschaften und hier in meinen Blog möchte ich sie mit euch teilen. 

  

Tatsächlich leide ich schon seit jungen Jahren an einer Reiseübelkeit, welche mich dennoch nicht aufhält meine Träume zu leben! 

Mein Motto? WHY NOT! 

  

Zusammen mit meinem Ehemann Mike mache ich die Welt unsicher. Wir sind beide sehr aktive Menschen und lieben es immer wieder Neues zu entdecken und zu erleben. 
 

Seit über 11 Jahren unterrichte ich leidenschaftlich Yoga und Pilates Kurse.


Du möchtest mehr über mich erfahren? 
Schau doch mal hier vorbei: 

bottom of page