google.com, pub-2322539458176476, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Bucketlist Ideen und Reisetipps - 10 Orte die du gesehen haben musst!

Aktualisiert: Sept 20



Hast du sie auch, deine persönliche Bucketlist?

Vor gut 10 Jahren fingen mein Mann Mike und ich an unsere Wunschliste, was wir auf dieser Welt alles sehen wollen, zu verfassen. Mittlerweile haben wir einiges davon gesehen und unvergessliche Momente in dieser Welt zusammen erlebt.

Unsere schönsten 10 Reiseziele für deine Bucketlist Inspiration möchte ich dir nun in diesem Blogeintrag vorstellen.

Wer weiß, vielleicht sind noch ein paar Orte dabei, die du gar nicht kanntest?


Zu jedem Ort gibt es natürlich die passenden atemberaubenden Unternehmungen dazu.


Unser 10 schönsten Bucketlist Reiseziele mit Unternehmungstipps:


Nummer Eins: #Kappadokien




Einmal mit dem Heißluftballon über die Landschaft schweben!


Auch wenn es kaum zu glauben ist, die Bilder von Kappadokien sind nicht mit Photoshop bearbeitet.

Es steigen dort wirklich hunderte Ballons gleichzeitig in die Lüfte. Und das ist noch nicht alles! Die Landschaft dazu mit den verrückten Felsformationen gibt einem das Gefühl in einem Märchen gelandet zu sein.


Für mich war dieses Erlebnis und dieser Ort einfach nur mit einem Wort zu beschreiben: MAGISCH!

Wir können in Göreme nicht nur die Heißluftballonfahrt empfehlen, sondern natürlich auch Wanderungen durch die Landschaft und vieles mehr. Aber der absolute Höhepunkt bleibt dann doch die Fahrt mit dem Heißluftballon.


Alles über unsere Reise nach Kappadokien kannst du hier in Ruhe nachlesen:

Kappadokien Reisebericht

Informationen:


Wo liegt Kappadokien?

Kappadokien ist eine Landschaft in Zentralanatolien in der Türkei


Wann ist die beste Reisezeit?


Um sicherzugehen, dass die Ballons fliegen ist der Sommer am besten.


Wie teuer ist eine Ballonfahrt?

Zwischen 150 und 200 €


Unterkunft Empfehlung:

Sultan Cave Suites*


Buch deine Heißluftballonfahrt bei GetYourGuide*



Weitere günstige Unterkünfte findest du hier*

Nummer Zwei: #NewYork



New York

Diese Metropole ist einfach ein Must-See! Nein New York ist nicht ausgelutscht! Im Gegenteil es gibt einfach so viel zu sehen und zu erkunden ist dieser Stadt.


Ein großes Highlight für uns war der Helikopterflug über die Stadt! Was wir auch gerne weiterempfehlen können.

Dazu kommen natürlich die Klassiker wie Rockefeller Center, Empire State Building, Freiheitsstatue und mein Favorit die Brooklyn Bridge natürlich.



Was auf unserer Bucketlist allerdings stand war einmal Schlittschuh laufen im Central Park! (Inspiriert durch den Film Kevin allein in New York!)

Das haben wir uns 2014 erfüllt.

Aus Kostengründen allerdings im Januar!

Ein kleiner Spartipp: Im Dezember steigen die Preise zur Weihnachtszeit enorm an und im Januar sinken sie wieder rapide ab. Dennoch ist im Januar New York noch herrlich geschmückt.


Unseren Reisebericht über New York kannst du hier nachlesen!

Buche deinen Helikopterflug bei GetYourGuide*


Günstige Unterkünfte findest du hier*

Nummer Drei: #Philippinen



Philippinen

Wenn es ein Land gibt, was uns mit seinen Traumstränden quasi fasziniert hat, dann waren es die Philippinen!

Man kann gar nicht anders, als dort auf das Paradies zu treffen und wir finden dieses Land mit seinen netten Bewohnern sollte jeder besuchen und erleben.

Am besten kann man das mit einer Inselhopping Rundreise, um die vielen tausenden von Inseln zu erkunden.


An alle Schildkröten Liebhaber aufgepasst: Auf der kleinen Insel Apo Island wimmelt es nur so von Meeresschildkröten, welche man beim Tauchen oder schnorcheln sehen kann.

Unser schönster Strand auf den Philippinen? Den haben wir in der Nähe von Coron entdeckt auf der kleinen Insel Bullog Dos Island! Dieses Foto ist der beste Beweis dafür.


Unsere gesamte Reiseroute mit allen Highlights kannst du hier nachlesen

Informationen: Wo liegen die Philippinen?

Der Inselstaat gehört zu Südostasien Wie viele Inseln gibt es dort? Die Philippinen bestehen aus insgesamt 7641 Inseln, von denen 3144 mit einem Namen benannt und etwa 880 bewohnt sind. Welche Sprache wird gesprochen?

Amtsprache Filipino


Günstige Unterkünfte findest du hier*

Nummer Vier: #Uganda


Uganda

Dir fehlt noch ein tierisches Abenteuer auf deiner Bucketlist? Kein Problem! Wie wäre es mit dem ultimativen Tier Abenteuer überhaupt? Auge im Auge mit einem Berggorilla! Ja du hast richtig gelesen. In Uganda ist es möglich die Berggorillas im Regenwald von Biwindi zu besuchen.


Und ich kann nur sagen, es ist zwar kein günstiges Vergnügen aber jeden Cent wert!



Kosten und Permits


Die Kosten für das Gorilla Trekking liegen bei 600 USD pro Person und beinhalten das Permit (sozusagen die Erlaubnis) für den Besuch im Regenwald, sowie die Begleitung eines Guides und Schutzpersonal, sowie die Fährtenleser die vorausgehen um die Gorillas zu finden.


Wenn man die Gorillas im Regenwald gefunden hat, darf man genau 60 Minuten bei Ihnen verbringen um sie zu beobachten und natürlich zu fotografieren.


Natürlich gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten in Uganda. Zum Beispiel haben wir noch nie so viele Tiere auf einer Safari gesehen wie dort! Oder die TreeLions- auf den Bäumen lebende Löwen. Auch das Schimpansen-Trekking war unvergesslich! Wer das volle Abenteuer Programm sucht, der muss nach Uganda!


Unsere gesammte Reiseroute mit Kosten findest du hier

Für die Einreise nach Uganda benötigen deutsche Staatsangehörige folgende Dokumente: Visum

Reisepass (Gültig bis sechs Monate ab Einreise)


Da wir sowohl Uganda, als auch Kenia bereisten, brauchten wir das East-Africa-Community-Visum für 100 USD.

Dieses habe ich schon zu vor online beantragt. Mit diesem Visum kann man 90 Tage Ruanda, Kenia und Uganda bereisen.


Visum beantragen:

Man benötigt folgende Dokumente:

Gelbfieberimpungsnachweis (erste Seite im Impfpass)

Passbild vom Reisepass

Fotokopie Reisepass

Reiseroute (Bisschen lästig ist die Dateigröße , ich habe die Dateien online konvertiert um sie hochladen zu können)


Klima

Da Uganda direkt am Äquator liegt, herrscht dort tropisches Klima. Die Temperaturen sind meist zwischen 20 und 30 Grad. Es gibt zwei Trockenperioden, die von Dezember bis Februar und von Juni bis August andauern.



Günstige Unterkünfte findest du hier*

Kennst du schon meine umweltfreundlichen und rutschfesten Yogamatten?

Schau doch in meinem Onlineshop vorbei und spare 15 % auf deine Bestellung mit: Isytravelyogi15




Nummer Fünf: #Dubai


Dubai

Dubai! Diese Stadt ist die Superlative schlecht hin. Alles musste größer und teurer sein als davor. Mitten im Sand errichtet sich nun eine gigantische Metropole.


Wir waren 2014 dort (Hilfe wo ist denn die Zeit geblieben) und waren absolut begeistert.

Natürlich muss ein Besuch des höchsten Gebäudes der Welt mit auf dem Programm stehen: der Burj Khalifa!

Ganze 828 Meter hoch ist dieser Wolkenkratzer. Auch vom Strand aus in Dubai ist die Skyline beachtlich! Der Burj Khalifa lässt sich kaum auf einem Foto ganz ablichten so hoch ist er.

Aber Dubai hat noch mehr zu bieten!

Das größte Aquarium der Welt mit einem gigantischen Shopping-Center. Auch der Wasserpark- ist ein großer Spaß, wo man bei einer Rutsche durch ein Hai-Becken rutscht.

Mittlerweile hat Dubai noch so viele Sehenswürdigkeiten mehr und atemberaubende Hotels.

Achtung: Man sollte sich an die Regeln des Landes halten und angemessene Kleidung tragen so wie mit dem Umgang mit Alkohol beachten.


Unser Hotel war das Rose Ryahaan Hotel byRotana*, welches absolut zu empfehlen ist! Damals war es das zweithöchste Hotel der Welt.

Ein besonderer Spaß war auch unsere Dünenfahrt mit den ATVs und das Sand-Boarding in Dubai sollte man auch einmal gemacht haben!


Beste Reisezeit:

November bis April- ca. 27 Grad


Sprache:

Arabisch und Englisch auch sehr verbreitet


Günstige Unterkünfte findest du hier*

Nummer Sechs: #Namibia


Namibia

Namibia, das Land mit den höchsten Dünen der Welt. Es ist das Paradies für alle Outdoor Fans und ein wahres Vergnügen für Tierliebhaber.

Im Etosha Nationalpark wimmeln alle afrikanischen Tiere, die man sich nur vorstellen kann. Von Löwen bis zu Elefanten und Giraffen ist alles dabei.


In Sossusvlei, den höchsten Dünen der Welt muss man natürlich die berühmte Düne 45 hoch laufen, um die Aussicht zu genießen.

Das nahe liegen Deadvlei ist ebenfalls ein Hingucker.


Wir waren im Januar 2020 mit einem Landcruiser und Dachzelt unterwegs und ich kann nur sagen: Ich habe noch nie solche Sternenhimmel gesehen und Sonnenuntergänge wie dort! Es war das absolute Abenteuergefühl und ich kann es nur jeden ans Herz legen!


Ein absolutes Highlight war auch unsere Kajak-Tour* mit den tausenden Meeresrobben an der Walfisch Bay.


Unsere Reiseberichte zu Namibia findest du hier.
Günstige Unterkünfte findest du hier*

Reisezeit

Wir waren im Januar in Namibia unterwegs, was eigentlich laut Google nicht die beste Reisezeit ist. Allerdings müssen wir sagen, dass es große Vorteile hat im deutschen Winter nach Namibia zu reisen.

1. Es ist günstiger! (Flug und Mietwagen)

2. Die Sehenswürdigkeiten sind leerer

3. Wir mussten keine Unterkunft und keinen Campingplatz vorher reservieren und waren ganz frei in unserer Reiseplanung vor Ort.

Für mehr Inspiration folge mir doch auf Instagram und Pinterest:





Nummer Sieben: #Iguazu / Iguacu (Brasilien/ Argentinien)


Iguazu/ Iguacu Wasserfälle

Die berühmten Iguazu Falls befinden sich an der Grenze von Brasilien und Argentinien. Auf beiden Seiten lassen sie sich bestaunen und gehören mittlerweile zu den neuen sieben Weltwundern.

In all den Jahren des Reisens sind mir diese Wasserfälle immer in Erinnerung geblieben, denn ich habe noch nie so über unsere Natur gestaunt wie dort!

Es ist ein tropisches Paradies mit einer einmaligen Landschaft.


Highlight ist definitiv die Bootsfahrt, wo man wirklich mitten ins Wasser fährt und richtig nass wird. Es hat furchtbar Spaß gemacht!

Auch einen Helikopterflug haben wir dort über die Wasserfälle gemacht, um jede Aussicht in uns aufzunehmen.


Die argentinische Seite hat ein bisschen mehr zu bieten, daher würde ich immer empfehlen beide Seiten zu besuchen und das am besten an zwei verschiedenen Tagen.


Wir sind von São Paulo damals direkt dorthin geflogen mit einer kleinen Maschine.


Beste Reisezeit:

Klimatisch gesehen kannst du die Wasserfälle ganzjährig bereisen.

Die beste Reisezeit ist November und März in den Sommermonaten, da das Wetter dann am stabilsten ist und weniger Regen fällt.



Unseren Reisebericht zu den Iguazu Falls findest du hier

Günstige Unterkünfte findest du hier*

Nummer Acht: #LasVegas


Las Vegas

Viva Las Vegas! Ich kann es nicht anders sagen, aber ich liebe diese Stadt.


Mit ihren bunten Lichtern und den vielen Attraktionen ist sie das Disneyland für Erwachsene! Ich war schon zweimal dort und mein Mann Mike sogar dreimal, denn er hat seinen Junggesellenabschied dort gefiert. (Wahnsinn oder?)

Unser Wunsch ist es, wenn alles klappt (Corona), nächstes Jahr unsere Hochzeit dort aufzufrischen, so richtig mit allem drumherum.


Die Stadt ist nicht nur interessant für alle Spielsüchtigen, ich hab tatsächlich selbst kaum gespielt, sondern einfach nur das Schlendern durch die Casinos ist schon atemberaubend genug. Es ist eine künstliche Welt voller Hingucker!


Auch ein Muss ist natürlich der Grand Canyon!

Wir haben einen Helikopterflug dorthin unternommen, den ich nur weiterempfehlen kann!

Mit dem Auto ist der Canyon schon sehr weit weg. Da hat es sich absolut gelohnt in den Helikopterflug zu investieren.


Beste Reisezeit:

Frühling und Herbst. Im sommer kann es in der Wüste schon sehr heiß werden.

Alles zu unserem Helikoptferflug kannst du hier nachlesen!
Günstige Unterkünfte findest du hier*

Nummer Neun: #Mexiko Tulum


Cenoten+ Maya Ruinen


Wer hat nicht von dem bekannten Ort Tulum an der wunderschönen Riviera Maya gehört?

Spätestens bei den letzten Bachelor Staffeln ist Tulum das Wahrzeichen von Yucatán geworden!


Am Playa Paraiso wird man schon von weißem pudrigen Sand und grünen tropischen Palmen begrüßt! Und wir waren sofort verliebt!

Tulum hat etwas Magisches an sich. Es ist zwar ein absoluter Touristen Hotspot geworden, aber auch aus gutem Grund.

Hier kann man die wunderschönen Maya Ruinen direkt am Strand bewundern und auch die Cenoten!


Maya Tempel Tulum

Die berühmten Maya Ruinen am Strand von Tulum, man sieht sie überall auf Instagram und im Netz, aber sehen sie wirklich so beeindrucken aus?

Ich sage: definitiv!

Klar die Tempel sind ein touristischer Hotspot, aber dennoch finde ich ein Besuch dort ist ein Muss!


Was sind Cenoten?

Ein Cenote ist ein Kalksteinloch, das durch den Einsturz einer Höhlendecke entstanden und mit Süßwasser gefüllt ist.


Dos Ojos Cenoten

Die Cenoten Dos Ojos gehören mit zu den berühmtesten Orten in Tulum.

Den Namen Dos Ojos (übersetzt: 2 Augen) verdankt die Cenote ihren zwei grossen Augenförmigen Einbrüchen direkt nebeneinander, die tatsächlich an zwei Augen erinnern


Der Besuch einer Cenote ist ein Muss! Wir waren in zwei verschiedenen Cenoten tauchen und es waren für mich die schönsten Tauchgänge überhaupt!


Beste Reisezeit:

November bis Juni

Alles zu unserem Aufenthalt in Tulum kannst du hier nachlesen
Günstige Unterkünfte findest du hier*

Nummer Zehn: #Dubrovnik



Dubrovnik ,Kroatien

Dubrovnik stand sehr lange auf meiner Wunschliste!

Natürlich haben auch wir die Erfolgsserie Game of Thrones gesehen und Dubrovnik hat mich dort schon in den Bann gezogen.


Als wir dann endlich vor Ort waren, muss ich direkt gestehen war ich Schock verliebt!

Diese alten Gebäude mit den kleinen Gassen und der Mauer drumherum, es war wie eine Besuch eines Märchen Ortes.


Für mich ist diese Stadt die schönste Stadt Europas! Sie bietet Strände, Kultur und Geschichte, so wie atemberaubende Aussichten!

Sie sollte auf jeden Fall auf jeder Bucketlist stehen.

Natürlich ist sie ein beliebtes Reiseziel, besonders für Kreuzfahrtschiffe, daher würde ich immer die Hochsaison meiden, um diese Stadt zu besuchen.

Auch sollte man es nicht verpassen abends durch die beleuchteten Gassen zu schlendern. Und natürlich das Highlight: der Spaziergang über die Stadtmauern!


Beste Reisezeit:

Mai bis Oktober


Währung:

Kroatischer Kuna

Unseren Reisebericht zu Dubrovnik findest du hier
Günstige Unterkünfte findest du hier*

Fazit:


Natürlich gibt es noch unzählige Punkte mehr, die auf eine Bucketlist gehören oder stehen können! Dies sind für mich die 10 schönsten orte gewesen, die mein Mann Mike und ich die letzten Jahre besucht haben. Jeden einzelnen Punkt kann ich euch ans Herz legen!


Du hast eine Frage oder einen Kommentar?

Zögere nicht mir zu schreiben:

Isytravelyogi@gmail.com

Ich wünsche dir eine gute Reise und bleib gesund!

Deine Isy






*Affiliate Links: Wenn du in meinem Blogeintrag einem Link folgst und das angebotene Produkt buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision davon. Dadurch ändert sich nichts an dem Preis für dich, doch Einnahmen wie diese helfen mir meinen Reiseblog weiter kostenfrei für euch zu betreiben. Dabei handelt es sich immer nur um Produkte, die in eurem Sinne sind. Und ihr unterstützt dadurch meinen Blog.

Philippinen-Urlaub-Reise.IMG_3820
☀️🐠🐙Life looks better ᑌᑎᗪEᖇ ᗯᗩTEᖇ 🐢🐟🐡_____________________________________________________ _Die
delfine 12 (1 von 1)
kappadokien 7 (1 von 1)
Nach dem wir in Thailand und Brasilien keine turtle 🐢 gefunden haben wurden wir in Madagaskar mehr
vlcsnap-2019-11-07-18h51m54s128
philippinen-reise

Beliebteste Blogartikel

Ahaus, Deutschland      I   Isabell Heinrich  I  Email: isytravelyogi@gmail.com